Blog-Parade: Mein Lieblingstier ist …

Bereits mit Martins ROSA COUCH beteiligte ich mich gerne an Blogparaden zum Thema Literatur. Mit dem Beutelwolf-Blog werde ich das genauso handhaben, natürlich zu Themen, die sich mit Tieren befassen.

Meine erste Blogparade befasst sich mit meinem Lieblingstier. Zu finden ist die Parade hier (Link nicht mehr auffindbar, Stand: 14.10.2013).

Ein Lieblingstier zu finden ist gar nicht so leicht, es gibt viele Tiere, die ich mag (und natürlich auch viele, die ich nicht mag, was aber an sich ohne Bedeutung ist). Lange muss ich nicht nachdenken um mein absolutes Lieblingstier nennen zu können:

Mein Lieblingstier ist … die Schabrackenhyäne.

Warum? Hyänen haben einen Ruf, dem sie nicht gerecht werden. Sie mögen Aasfresser sein und eine merkwürdige Körperform haben, aber es sind interessante Tiere und wenn man sie sich genauer betrachtet kann man ihre Schönheit erkennen: Eine Kreatur irgendwo zwischen Hund und Katze, nicht wirklich anmutig, aber auch nicht so schwach, wie man vielleicht glauben mag.

Bisher habe ich Schabrackenhyänen erst einmal gesehen (im Opel-Zoo in Kronberg), aber da die Tiere nachtaktiv sind, schliefen sie versteckt in einer Höhle (ein Foto hätte höchstens die Ohren gezeigt), aber da ich oft und gerne diverse Zoos aufsuche bin ich mir sicher, irgendwann auch eine Schabrackenhyäne in action zu erleben.

Dieser Beitrag wurde unter Blogparade abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen