Neues aus Augsburg

Reptilienhaus (Zoo Augsburg)

Reptilienhaus (Zoo Augsburg)

Mein letzter Besuch des Augsburger Zoos liegt schon etwas länger zurück (nachzulesen hier) und seitdem hat sich doch einiges getan.
Lange wird die Vollendung des Reptilienhauses nicht mehr auf sich warten lassen, das kleinere Haus der Spornschildkröten dagegen ist bereits fertig und seine Bewohner können bestaunt werden. Die großen Schildkröten haben ihren Platz im Augsburger Tigerhaus den Nordpersischen Leoparden übergeben.

Der Freundeskreis des Augsburger Zoos baut einen kleinen Infostand und das nächste größere Bauprojekt des Zoos startet am 16. Juni: Eine begehbare Flugvoliere.

Abgesehen von den Leoparden gibt es (meines Wissens) keine neuen Tiere zu bestaunen, aber mit dem Eröffnen des Reptilienhauses im (vorrauslichtlich) Juli, werden wieder neue Arten zu sehen sein.

Dieser Beitrag wurde unter Augsburg, Zoo abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Neues aus Augsburg

  1. pashieno sagt:

    Augsburg steht bei mir heuer auch noch auf dem Plan, aber ich möchte warten bis das Reptilienhaus fertig ist.

    LG,
    Heike

  2. tylacosmilus sagt:

    Ich bin auch schon sehr gespannt. Und ich hoffe, dass es nicht mehr lange dauert, bis es fertig ist. Der Juli ist ja bald da, aber die Erfahrung hat gezeigt, dass nicht alle Bauvorhaben rechtzeitig fertig werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.