Bayerwald-Tierpark Lohberg

Die Vorstellung des Bayerwald-Tierpark Lohberg findet man hier.
Der diesjährige Besuch fand zeitmäßig später statt als im letzten Jahr (ca. 16.30), der letzte Einlass ist 17 Uhr und um 17 Uhr schließt auch die Gaststätte.
Anscheinend werden um diese Zeit auch die begehbaren Volieren abgeschlossen, weshalb es mir schwer fällt, festzustellen, ob sich irgendeine neue Tierart auf dem Gelände befindet. Neu scheint mir ein Taubenschlag in der Nähe des Streichelzoos zu sein, jedenfalls kann ich mich nicht erinnern, ihn im letzten Jahr gesehen zu haben.
Aber der kleine Tierpark ist (auch wenn man vor verschlossenen Volieren steht) nach wie vor ein lohnendes Ausflugsziel. Interessant stelle ich mir auch die Nachtführungen vor, die sich bestimmt für Gäste des Bayerischen Waldes (und natürlich Anwohner) lohnen. Über diese und andere Veranstaltungen informiert die Webseite des Tierparks.

Dieser Beitrag wurde unter Bayerwald-Tierpark, Lohberg, Zoo abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen