Zoo Hodonin

Der Zoologische Garten Hodonin befindet sich im nordwestlichen Teil der Stadt. Auf einer ebenen Waldfläche von siebeneinhalb Hektar kann der Besucher einen kleinen Spaziergang durch die Zoowelt machen und neben „üblichem“ Zoobesatz auch die eine oder andere Entdeckung machen. Nebenbei erhält er einen Einblick in die allgemeine Zoogeschichte und Tierhaltung, denn in Hodonin werden neben modernen, vorzeigbaren Gehegen auch viele unschöne, verbesserungswürdige Anlagen gezeigt.

Die neue Anlage für Löwen und Tiger bildet das Herzstück des Zoos und gleichzeitig den Höhepunkt des Besuchs. Die beiden Freianlagen (für Tiger und Berberlöwen) sind von vielen Stellen einsehbar, auch von einer Terrasse aus, und bietet den Tieren noch genügend Rückzugsmöglichkeiten. Auch der Flamingoteich kann sich sehen lassen und das Aquarium bietet kaum Außergewöhnliches, ist aber nett gestaltet. Das einzige Manko des Aquariums ist das kleine Becken für Schwarzspitzen-Riffhaie. Das dürfte gerne etwas größer sein.
Andere unschöne Gehege finden sich auch an anderen Stellen des Zoos, auch auf Anbindehaltung bei Eulen und Greifvögel wurde nicht verzichtet.
Zur Beschäftigung von Kindern gibt es einen großen Spielplatz direkt am Eingang und ein Streichelgehege.
Hodonin ist kein Must See, aber wenn man von Österreich aus einen Besuch nach Brno macht, schadet ein kurzer Abstecher in Hodonin nicht.
Die Namen der Tiere findet man übrigens auch in deutscher Sprache, allerdings nicht immer korrekt (Der Löwe wird als der LEO bezeichnet und Rotgesichtsmakaken sind Weißhandgibbons, obwohl im Nachbargehege Weißhandgibbons auch als solche bezeichnet werden …)

Weitere Informationen findet man auf der Webseite des Zoos (auch in deutscher Sprache, aber nicht unbedingt perfekt). Über den Tierbestand informiert die Zootierliste.

Dieser Beitrag wurde unter Hodonin, Zoo abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.