2. Zooreise 2012 (Ostdeutschland) Tag 1 – Wildes Europa

Die zweite Zooreise ist geschafft und wie nicht anders zu erwarten verlief sie anders, als geplant. Leider war das Wetter nicht das Beste und einige Zoobesuche fanden teilweise unter Regenfällen statt.

Der ursprüngliche Plan sah eine andere Reise vor (siehe hier), und noch kurz vor der Abfahrt sollte die Richtung in eine ganz andere gehen (siehe hier).
Frankfurt und Neuwied werden Teil der dritten Zooreise in diesem Jahr (zumindest sieht das der derzeitige Plan vor).

Beginn der Zooreise war Geiselwind, wo uns eine Hochzeit hingebracht hatte. Am Tag nach der Feier gab es ein üppiges Frühstück im Landhotel Geiselwind, eine etwas längere Verabschiedung und um zehn ging es los Richtung Weitramsdorf-Tambach zum Wildpark Tambach. Nachdem der Eintritt bezahlt wurde fing es in Strömen zu regnen an, weshalb ein Rundgang erst einmal verschoben werden musste. Erst als es aufhörte, gingen wir los (nur, um irgendwo auf dem Gelände erneut in einen längeren Regenschauer zu geraten. Wenigstens waren wir größtenteils auf das Wetter vorbereitet, nur das Schuhwerk war nicht optimal und die Hosen litten ebenfalls unter dem Dreck der Wege… Wildparks sollte man nur bei schönem Wetter aufsuchen, dann sind die Wege trocken. Trotzdem war der Wildpark ein lohnendes Erlebnis, riesige Freigehege, bei denen man schnell den Überblick verlor, ob man noch in einer begehbaren Anlage, oder schon draußen war und ein Elchgehege, wie ich es bisher noch nie gesehen habe.
Leider waren wir etwas in Zeitnot und mussten auf dem Besuch des Wildpark Klaushof in Bad Kissingen verzichten. Von Tambach ging es direkt nach Fulda und abends in das sehenswerte Musical DIE PÄPSTIN.

2. Zooreise 2012 (Ostdeutschland) Tag 2
2. Zooreise 2012 (Ostdeutschland) Tag 3
2. Zooreise 2012 (Ostdeutschland) Tag 4
2. Zooreise 2012 (Österreich) Tag 1
2. Zooreise 2012 (Österreich) Tag 2

Wildpark Schloss Tambach

Dieser Beitrag wurde unter Zoo, Zooreise abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen