3. Zooreise 2012 (Deutschland) Tag 4 – Abenteuer und Erlebnis (2)

Der ursprüngliche Plan sah die Besuche des Erlebniszoo Hannover, des Serengetipark Hodenhagen und des Weltvogelpark Walsrode vor. Nachdem der Besuch des Sea Life in Hannover gestern aus Zeitgründen ausgefallen war, wollten wir das nachholen, und statt dessen auf den Vogelpark verzichten. Aber es kam dann ein bisschen anders …
Erlebniszoo Hannover Teil zwei. Begrüßt wurden wir (abgesehen von Maskottchen Tatzi Tatz, das kurz hinter dem Eingang auf einige kreischende Schulkinder wartete) in der Erlebniswelt Sambesi von einem Freigänger, der sich fast wie ein Besucher benahm. Nein, keine Schimpansen (dann hätte ich den Zoo verlassen), „nur“ ein Marabu, dem man nicht angesehen hatte, dass er sich aus seinem Gehege entfernt hatte. Später war er wieder an seinem üblichen Platz.
Hannover hat nichts von seiner Faszination verloren und das war nicht mein letzter Besuch. Es gibt immer wieder Neues zu entdecken, die Fahrt auf dem Sambesi ist eine der besten Flussfahrten, die ich von deutschen Zoos her kenne und auch Yukon Bay ist immer wieder eine Augenweide, auch wenn das andere nicht so sehen.

Nach dem Zoo fuhren wir zum Sea Life (übrigens dem einzigen, das wir während unserer Zooreise besuchten). Hannovers Sea Life ist anders, als ich es von den beiden anderen Sea Lifes, die ich bisher gesehen hatte (München und Konstanz). Statt dunkler Kelleratmosphäre bekommt man Tropenatmosphäre mit südamerikanischen Süßwasserfischen und Krokodileen, eher ein Tropenhaus in einem Zoo, als ein Sea Life.

In Hodenhagen überlebten wir eine kleine Überraschung: Die Safaribussi fuhren nur bis 15 Uhr, und um viertel nach waren wir am Eingang. Also änderten wir unsere Pläne und fuhren doch noch nach Walsrode, wo wir bis zum Zooschluss blieben und erst dann in die Nähe von Osnabrück. In Osnabrück waren die Hotelpreise einfach zu hoch (wegen irgendeiner Messe), also musste eine Alternative her. Alternative 1 war irgendwo in der Pampa, und nachdem wir das Hotel nicht gefunden haben fuhren wir weiter in die Pampa zu Alternative 2, und schlecht war die Wahl nicht. Ein kleines nettes Hotel im Irgendwo. Billig, aber ruhig. Und über das Zimmer und das Frühstück am Morgen konnte man sich auch nicht beschweren.

3. Zooreise 2012 (Deutschland) Tag 1
3. Zooreise 2012 (Deutschland) Tag 2
3. Zooreise 2012 (Deutschland) Tag 3
3. Zooreise 2012 (Deutschland) Tag 5
3. Zooreise 2012 (Deutschland) Tag 6
3. Zooreise 2012 (Deutschland) Tag 7
3. Zooreise 2012 (Deutschland) Tag 8
3. Zooreise 2012 (Deutschland) Tag 9

Erlebniszoo Hannover
Sea Life Hannover
Weltvogelpark Walsrode

Dieser Beitrag wurde unter Zoo, Zooreise abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen