Zooreise 2

Die Eindrücke der ersten Zooreise 2013 sind noch nicht verdaut, da wirft bereits die zweite ihre Schatten voraus. Auch diesmal ist es nur eine kurze, aber doch länger als Nummer eins und ich erwarte auch vom Wetter etwas besseres.
Zumindest sieht es wärmer aus und mit viel Glück verschont uns auch der angekündigte Regen.
Diesmal geht es nach Freiburg und ähnlich wie es vor Ostern der Fall war werden wir ein Basishotel haben (auch wenn wir noch nicht wissen welches) und von dort diverse Zoos besuchen.

Tag 1
Auf dem Weg nach Freiburg besuchen wir den Leintalzoo in Schwaigern und den Zoo in Heidelberg.

Tag 2
Geplant sind die Besuche in Freiburg, Mulhouse und Waldkirch. Mit Mulhouse besuchen wir unseren ersten französischen Zoo.

Tag 3
Am dritten Tag begeben wir uns in die Schweiz und besuchen den Tierpark Lange Erlen und den Zoo in Basel. Damit besuchen wir gleichzeitig unseren ersten richtigen Zoo in der Schweiz (Kreuzlingen kann man ja nicht wirklich zählen).

Tag 4
Am Tag der Heimreise stehen die Zoos in Pforzheim und Stuttgart auf dem Programm.

Drei Länder in vier Tagen werden besucht, wenn man sich an die Planung hält … aber wie sich auch bei der letzten Reise gezeigt hat, neigen wir auch zur Spontanität und mit dem entsprechenden Reisebegleiter fallen Planänderungen nicht schwer (da braucht man auch kein Internet).
Und vielleicht findet sich ja noch irgendein Ausgleich am Abend, obwohl ich bisher nicht erfolgreich bei meiner Suche nach kulturellen Ereignissen (die unseren Geschmack treffen)

Die nächste größere Zooreise ist für Juni geplant und diese ist dann auch länger als die ersten beiden Reisen. Zoobesuche in Deutschland, Tschechien und Österreich sind geplant. Dann bleibt auch das Kulturprogramm nicht auf der Strecke) auch wenn ich mir vermutlich kein tschechisches Musical antun werde …

Dieser Beitrag wurde unter Zooreise abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen