Vogelpark Abensberg

Besuch 2011
Besuch 2012

2013 wirkt der Vogelpark wie eh und je. Veränderungen an den Volieren sind nur minimal zu sehen. Aber von den Beschädigungen vom Wochenende (siehe hier) ist auch nichts mehr zu sehen (allerdings wüsste ich auch nicht, wo ich suchen müsste und ob besagte Stelle überhaupt vom Besucherweg aus sichtbar ist).

Allerdings sind mir einige Veränderungen im Tierbestand aufgefallen.
Vermisst habe ich Schwarzkopfschafe, Eichhörnchen, Reh (aber das habe ich noch nie gesehen), Fleckenuhus, Gewöhnliche Totenkopfäffchen, Schildrabe und Schopfkarakara.
Neu im Bestand sind Rabengeier.

Dieser Beitrag wurde unter Abensberg, Zoo abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (http://www.beutelwolf.martin-skerhut.de/impressum/). Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.