Webmaster-Friday: Wie erfolgreich war Euer Blog-Jahr 2013?

Es ist Freitag und mal wieder Zeit die Welt der Tiere zu verlassen und sich dem Webmaster-Friday zuzuwenden. Wie meine Leser (und die Beteiligten des Webmaster-Fridays, sofern sie den Weg hierher finden) feststellen dürfen, so nehme ich nicht an allen Freitagen teil. Ich will die Thematik des Beutelwolf-Blogs nicht zu sehr verwässern und wie interessant sind Beiträge, die vom Inhalt des Blogs handeln?
Nichts desto trotz erlaube ich mir diesen Freitag wieder die Teilnahme am Webmaster-Friday.
Das Thema: Wie erfolgreich war Euer Blog-Jahr 2013?

Wie lief das Jahr 2013 für mich?
Im Großen und Ganzen kann ich mich nicht beklagen, obwohl…beklagen kann man sich immer. Aber ich bin zufrieden mit meinem Blog. Besser geht immer, aber bisher bin ich zufrieden. 100 Besucher bekomme ich im Durchschnitt pro Tag, manchmal sogar mehr, nur in ganz wenigen Fällen sind es weniger.

Gab es unerwartete Rückschläge? Oder besser: unerwartete Erfolge?
Weder noch. Vielleicht ist der Beutelwolf-Blog einfach nur ein durchschnittlicher Blog, ohne Höhen und Tiefen. Aber auf Rückschläge kann ich verzichten und nachdem es diese nicht gab, will ich mich auch nicht beschweren.

Wie zufrieden bin ich mit meinem Blogsystem? Habe ich mich über WordPress geärgert – oder kann man dem kostenlosen System von Matt Mullenweg gar nicht dankbar genug sein? Was ist mit den Updates und Plugins? Haben die gehalten, was sie versprachen? Welche neuen Dinge habe ich entdeckt, die mir das Blogger-Dasein vereinfachen?
Mich interessieren die technischen Aspekte von Word Press nicht. Solange mein Blog funktioniert bin ich zufrieden und bisher funktioniert alles so wie es soll. Großartige Neuentdeckungen aus der Welt der Plugins habe ich nicht gemacht, da ich bisher sehr sparsam damit umgehe und das wird vermutlich auch so bleiben.

Haben sich die Besucherzahlen so entwickelt, wie ich es mir Anfang des Jahres gehofft habt?
Naja, mehr Besucher wären toll (wenn auch nicht um jeden Preis, schließlich sollen die Inhalte des Blogs die Besucher anlocken und nicht irgendwelche Spielereien oder Tricksereien), aber ich kann nicht sagen, dass ich irgendwelche bestimmten Erwartungen hatte, die erfüllt werden mussten. Immerhin sind die Besucherzahlen nicht zurückgegangen.

Hat sich etwas am Inhalt getan? Wie habe ich mein Blogthema weiterentwickelt? Welche neuen Bereiche konnte ich neu aufmachen?
Auch wenn es auf den ersten Blick nicht unbedingt so aussieht, so hat sich im vergangenen Jahr doch einiges geändert. Natürlich ist auch die Teilnahme am Webmaster-Friday eine kleine Veränderung, die sich positiv auf meinen Blog auswirkt (wenn es auch nicht immer offensichtlich ist).
Andere Dinge sind wirklich offensichtlich: Gastbeiträge, Blogvorstellungen, Zooticker, Neues aus Wissenschaft und Naturschutz, Abstract View, Neu entdeckte Tiere, mehr Beiträge zu ausgestorbenen Tieren (einschließlich Dinosaurier) und Kryptozoologie.
Das sind zumindest die Neuerungen, die mir einfallen.

Und wie ist das Feedback? Würdet ihr Euch manchmal etwas mehr Resonanz wünschen?
Kann ich mit 100 oder mehr Besuchern zufrieden sein? Ja, immerhin bedeutet das, dass Leser meinen Blog besuchen. Aber mehr wären natürlich auch nicht zu verachten.
Und über mehr Kommentare, bzw. Diskussionen würde ich mich freuen. Nicht jeder Beitrag ist es wert einen Kommentar abzugeben, bei anderen denke ich mir durchaus, dass der eine oder andere seinen Senf dazu geben könnte. Aber vielleicht kommt das ja noch. Wie heißt es so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Noch ist das Jahr nicht ganz am Ende, aber mit großartigen Änderungen wird es nicht mehr geben. 2014 wird sich einiges ändern. Mehr werde ich noch nicht verraten, aber die Bombe (bzw. das Bömbchen) platzt am 1. Januar. Dann wird es (wieder einmal) ein paar Veränderungen und Neuerungen geben. Und vielleicht gibt es dann mehr Kommentare und mehr Besucher.

Wie sich andere Blogger zum Webmaster-Friday äußern kann man hier nachlesen. Andere Blogger erstellen Listen der Beteiligten, aber ich finde das für diesen Blog unpassend. Wenn sich Blogs mit einer vergleichbaren Thematik wie der Beutelwolf-Blog beteiligen, werde ich sie erwähnen, aber ich sehe keinen Sinn darin SEO- oder Technikblogs zu verlinken, nur weil wir zufällig bei derselben Blogparade teilnehmen. Also nicht böse sein, weil hier die Beteiligten des Webmaster-Fridays nicht verlinke. Den beteiligten Blogs kann man auf der Seite des Webmaster-Fridays folgen.

Dieser Beitrag wurde unter Blogparade veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Webmaster-Friday: Wie erfolgreich war Euer Blog-Jahr 2013?

  1. Pingback: Mein Blog Jahr 2013

  2. Pingback: 2013: Wahrscheinlich ein ganz normales Bloggerjahr › Netzexil.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *