Blogvorstellung: Fello.de – Der Haustier Blog

Hallo an alle Tierfreunde,

mit meinem Blog fello.de spreche ich insbesondere Halter von Haustieren an, aber auch alle, die Tiere lieben und mehr über sie erfahren möchten. fello besteht nun seit rund 1 1/2 Jahren. Ich behandle hauptsächlich die Themen Hunde, Katzen und Hamster, blogge aber auch regelmäßig über diverse Themen der Tierwelt wie Aktuelles zum Tierschutz.

Grundsätzlich möchte ich mit meinen Beiträgen anderen Tierhaltern beim Halten, Erziehen und Ernähren von Haustieren helfen. Besonders liegt mir eine artgerechte Haltung am Herzen. Denn meiner Meinung nach ist es die Pflicht jeden Halters mit seinen Tieren verantwortungsbewusst umzugehen. Viele meiner Beiträge beruhen auf eigenen Erfahrungen. Denn in der Vergangenheit hatte ich bereits das Vergnügen mit den genannten Tieren zusammenzuleben.

Mir macht es seit Beginn meiner Blogger-Karriere großen Spaß mein Wissen und meine Erfahrungen weiterzugeben und damit andere dabei zu unterstützen die richtigen Entscheidungen zu treffen. fello enthält mittlerweile zahlreiche Informationen zu den Themen Ernährung, Erziehung, Spielzeug, Kauf und Haltung allgemein. Darüberhinaus finden Leser regelmäßig Beiträge und Neuigkeiten von Tierschutzorganisationen oder praktischen Onlineportalen für Mensch und Tier. Gerade das Thema Tierschutz geht jeden etwas an und ich möchte einen kleinen Beitrag dazu leisten, um das Bewusstsein der Gesellschaft zu schärfen.

Für die Zukunft ist es mein Ziel das Repertoire an Beitragen weiter auszubauen und es mit aussagekräftigen Rasse-Berichten zu Katzen und Hunden zu ergänzen. Auch an der Erweiterung der Themenbereiche Erziehung und Beschäftigung arbeite ich kontinuierlich, um allen Tierfreunden hilfreiche Anregungen zu geben.

Ich freue mich auf euren Besuch auf fello.de und wünsche allen Haltern viel Freude mit ihren treuen Gefährten : )

Viele tierische Grüße und ein herzliches Dankeschön für die Chance fello hier vorzustellen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.