Zoos und Naturschutz V – Zoo Salzburg und Zoo Linz

Zoos und Naturschutz I
Zoos und Naturschutz II – Tierpark Hellabrunn
Zoos und Naturschutz III – Augsburg und Straubing
Zoos und Naturschutz IV – Tiergarten Nürnberg
Zoos und Naturschutz VI – Augsburg

Inwieweit die beiden österreichischen Zoos Natur- und Artenschutz betreiben ist auf den entsprechenden Webseiten nicht unbedingt ersichtlich.
Beide Zoos sind Mitglieder der OZO (Österreichische Zoo Organisation), der EAZA und der WAZA.
Außerdem beteiligen sich beide Zoos an verschiedenen Erhaltungszuchtprogrammen (z. B. bei den Roten Pandas).
Mehr gibt der Zoo Linz internetmäßig nicht her, da muss wohl eher vor Ort nach Natur- und Artenschutzhinweisen gesucht werden. Ich weiß allerdings nicht, wann ich wieder nach Linz komme. Aber wenn es einen meiner Leser nach Linz verschlagen würde, wäre ich über einen kleinen Bericht dankbar.

Der Salzburger Zoo hat einiges mehr zu bieten, auch wenn ich es schade finde, dass die herausragende Arbeit in Bezug auf Natur- und Artenschutz online wenig präsent ist.
Der Zoo setzt sich für den Erhalt seltener Haustierrassen ein (Wollschwein, Appenzeller Spitzhaube, Pfauenziege…) und ist an der Auswilderung des Przewalski-Pferds in der Mongolei beteiligt (siehe hier)
Außerdem ist der Zoo am Waldrappteam beteiligt, auch wenn er selbst keine Ibisse hält.

Neben Waldrapp und Przewalkipferd wurden auch Gänsegeier ausgesiedelt. Diese leben in der „Nähe“ des Zoos und können dort auch (ohne Garantie) gesehen werden. Ich selbst habe sie bei meinen Besuchen noch nie zu Gesicht bekommen.
Im Zoo selber wird einiges an Natur- und Artenschutz vermittelt. Nachdem mein Besuch im Zoo schon etwas länger her ist (siehe hier) werde ich mit einer Auflistung der Bemühungen warten, bis ich dem Zoo wieder einen Besuch abgestattet habe.
Das bedeutet, dass die Serie weitergehen wird und sich auch mit dem praktizierten Natur- und Artenschutz vor Ort befassen wird. Der Salzburger Zoo steht auch 2014 auf meiner Liste der zu besuchenden Zoos, man muss sich nur in Geduld üben (oder selbst einen Besuch wagen)

Dieser Beitrag wurde unter Linz, Salzburg, Zoo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (http://www.beutelwolf.martin-skerhut.de/impressum/). Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.