Tiergehege Westerhausen

Eingang (Tiergehege Westerhausen)

Eingang (Tiergehege Westerhausen)

Das Tiergehege liegt am Rande des Thaler Ortsteils Westerhausen auf dem Gelände einer ehemaligen Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft, dessen benachbarter Stall heute als Reitstall dient, entstand dieses kleine Tiergehege, das neben zahlreichen heimischen Wildtieren und Haustieren auch einige Exoten zeigt. Sogar Braunbären werden gehalten (neben dem Kinderspielplatz).
Zahlreiche Biotopteiche laden zum Verweilen und Entspannen ein, ein Streichelgehege bietet den direkten Kontakt mit Zwergziegen und am Wochenende ist auch die Gastronomie des Geheges geöffnet.
Für die umliegenden Einwohner mag der Besuch des Tiergeheges eine entspannende Abwechslung sein, eine weitere Anreise lohnt nicht.
Das Tiergehege zeigt auf einer Fläche von 6,5 ha ca. 20 Tierarten (es gibt Zoos vergleichbarer Größe, mit interessanterem Tierbestand), darunter auch Erdmännchen und Affen (in kleinen, trostlosen Gehegen).
Die Internetpräsenz des Tiergeheges ist mehr als dürftig (siehe hier). Die Zootierliste informiert über die gehaltenen Tierarten.

 

Dieser Beitrag wurde unter Westerhausen, Zoo abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (http://www.beutelwolf.martin-skerhut.de/impressum/). Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.