Parc Merveilleux

Der Parc Merveilleux in Bettemburg ist der einzige Zoo/Freizeitpark/Märchenpark im Großherzogtum Luxemburg.
Für Familien ist der Parc Merveilleux ein geeignetes Ausflugsziel. Vor allem für Kinder jeglichen Alters wird etwas geboten: Spielplätze, Streichelgehege, Minizug, Minicar und liebevolle Märchenhäuser. Langeweile kann gar nicht auftauchen. Auch ein Minigolfplatz ist vorhanden.
Aber auch für den Tierfreund gibt es einiges zu sehen, Tiere aus allen Kontinenten, in mehr oder weniger großen Anlagen.
Auffallend sind die Ratten, die sehr zahlenmäßig im Zoo vertreten sind und keine Scheu vor den dort lebenden Tieren zeigen. Auch wirken viele der Volieren eher lieblos aneinandergereiht. Andere Anlagen bieten wieder viel Platz, etwa die der Wölfe und die der Schabrackenschakale.
Sehenswert sind die beiden Tierhäuser, Mahajanga (Afrika) und Amazonia (nicht nur Südamerika). Der Vogelbestand ist bemerkenswert. Große Tiere wie Großkatzen, Elefanten oder Menschenaffen sucht man vergeblich, abgesehen davon findet man Tierarten, die man in einem Zoo erwartet. Derzeit ist eine Anlage für Berberaffen in Entstehung.
Sprachlich legt man sich nicht fest: Die Beschilderungen sind meist in luxemburgisch, französisch und oder deutsch. Hinweisschilder findet man in englisch.

Mehr über den Zoo erfährt man hier und hier.

Dieser Beitrag wurde unter Bettemburg, Parc Merveilleux, Zoo abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen