Wilhelma Stuttgart

Mein letzter Besuch in der Wilhelma ist über ein Jahr her (siehe hier). Damals hatte ich zwar gedacht, noch einmal nach Stuttgart zu kommen, aber geklappt hat es dann doch nicht.
Seit damals hat sich einiges geändert. Das neue Menschenaffenhaus war schon kurz nach meinem letzten Besuch eröffnet worden, aber erst jetzt war es mir möglich mir selbst ein Bild zu machen. Und beim Betrachten des neuen Hauses sind mir einige Dinge durch den Kopf gegangen: Vorfreude ist die größte Freude. Baustellen sind schön, solange man das Endergebnis nicht kennt. Meine Meinung zum Menschenaffenhaus kann man hier nachlesen. Im Vergleich zum Alten Menschenaffenhaus stellt das neue zwar eine Verbesserung dar, aber bisher wirken die Innenanlagen sehr kahl. Menschenaffenanlagen in anderen Städten bieten ein ganz anderes Bild.
Besser gelungen, aber von weit geringerer Beachtung ist die neue Landschildkrötenaußenanlage an der Außenwand des Aquariums. Groß und abwechslungsreich gestaltet.
Die Großbaustelle Menschenaffenhaus ist beendet, weitere Baustellen werfen ihre Schatten voraus, aber derzeit ist es etwas anderes, das zu kleinen Behinderungen führt: Die Baustelle am Rosensteintunnel. Mufflons und Bezoarziegen wurden deshalb bereits ausquartiert. Dafür kann man wieder Takine in Stuttgart sehen.
Eine weitere (ungewöhnliche) Tierart hat Einzug in die Wilhelma gefunden: Zwei Chimären, Verwandte von Rochen und Haien, teilen sich ein Becken mit Seesternen.
In den nächsten Monaten wird sich noch einiges in der Wilhelma verändern, kleine Veränderungen kann man bereits im Jungtieraufzuchtshaus und im Raubtierhaus erkennen. Die Nachttierabteilung wird  geschlossen, die Flugfüchse sind bereits ins Schmetterlingshaus umgezogen, die Blütenfledermäuse fliegen frei im Amazonashaus herum.

Ein neuer Nachttierbereich soll im geplanten Elefantenpark entstehen.
In den nächsten Wochen wird das Vogel- und Kleinsäugerhaus geschlossen, welches im nächsten Jahr dann durch ein neues, modernes Haus ersetzt wird.

Dieser Beitrag wurde unter Stuttgart, Wilhelma, Zoo abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen