Invasionsbiologie – Liste der neozoen wirbellosen Tiere in Deutschland

Die nachfolgende Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Liste der neozoen Wirbeltiere in Deutschland findet man hier.

Varroamilbe auf Honigbiene (ARS)

Varroa–Milbe auf Honigbiene (ARS)

Spinnentiere
Varroa-Milbe, Varroa destructor (wurde wegen ihrer parasitären Lebensweise, mit asiatischen Bienen aus Ostasien eingeschleppt)
Auwaldzecke, Dermacentor reticulatus (Südeuropa)
Braune Hundezecke, Rhipicephalus sanguineus (Afrika)
Zoropsis spinimana, (europäischer Mittelmeerraum)

Krebstiere
Chinesische Wollhandkrabbe, Eriocheir sinensis (Koreanische Halbinsel und Ostchina)
Atyaephyra desmaresti (Familie Atyidae), (Mittelmeerraum)
Kalikokrebs, Orconectes immunis (Mississippi und Nebenflüsse, USA)
Kamberkrebs, Orconectes limosus (Nordamerika)
Roter Amerikanischer Sumpfkrebs, Procambarus clarkii (Lousianna, USA)
Marmorkrebs, Procambarus spec. (vermutlich südliches Nordamerika)
Signalkrebs, Pacifastacus leniusculus (östliche USA)
Zuiderzeekrabbe, Rhithropanopeus harrisii (Ostküste Nordamerikas)
Limnomysis benedeni (Pontokaspis)
Schlickkrebs, Corophium volutator (Pontokaspis)
Großer Höckerflohkrebs, Dikerogammarus villosus (Pontokaspis)
Galizischer Sumpfkrebs, Astacus leptodactylus (Pontokaspis)
Süßwasser-Röhrenkrebs, Chelicorophium curvispinum (Pontokaspis)
Blaukrabbe, Callinectes sapidus (Atlantikküste Nord- und Südamerikas)
Asiatische Strandkrabbe Viereckskrabbe, Hemigrapsus sanguineus (westlicher Pazifik)
Portumnus latipes, (Mittelmeerraum)

Weichtiere
Wandermuschel, Dreissena polymorpha (Schwarzes Meer, Donaudelta)
Quagga-Dreikantmuschel, Dreissena rostriformis bugensis (Flussmündungen am Schwarzen Meer)
Grobgerippte Körbchenmuschel, Corbicula fluminea (China, Taiwan)
Feingerippte Körbchenmuschel, Corbicula fluminalis (China. Taiwan)
Neuseeländische Deckelschnecke, Potamopyrgus antipodarum (Neuseeland)
Schiffsbohrmuschel, Teredo navalis (Tropische und subtropische Meere, wird durch den Klimawandel begünstigt)
Pantoffelschnecke, Crepidula fornicata (Golf von Mexiko, Atlantik- und Pazifikküste Nordamerikas)
Spitze Blasenschnecke, Physella acuta (Afrika, Südeuropa)
Amerikanische Blasenschnecke, Physella heterostropha (Nordamerika)
Pazifische Felsenauster, Crassostrea gigas (Ostasien)
Amerikanische Scheidenmuschel, Ensis directus (Nordamerika)
Amerikanisches Posthörnchen, Gyraulus parvus (Nordamerika)
Chinesische Teichmuschel, Sinanodonta woodiana (Südostasien)
Sandklaffmuschel, Mya arenaria (Nordamerika)
Amerikanische Bohrmuschel, Petricola pholadiformis (Ostküste Nordamerikas)
Nadel-Kronenschnecke, Melanoides tuberculata (Ostafrika bis Südostasien)
Rapana venosa (Westpazifik, Schwarzes Meer)

Insekten
Gelbfüßige Bodentermite, Reticulitermes flavipes (östliches Nordamerika)
Buchsbaumzünsler, Cydalima perspectalis (Ostasien)
Amerikanische Großschabe, Periplaneta americana (vermutlich Südasien)
Amerikanische Kiefernwanze, Leptoglossus occidentalis (westliches Nordamerika)
Pelargonien-Bläuling, Cacyreus marshalli (südliches Afrika)
Asiatischer Marienkäfer, Harmonia axyridis (China, Japan)
Rosskastanienminiermotte, Cameraria ohridella (erstmals in Mazedonien entdeckt)
Kartoffelkäfer, Leptinotarsa decemlineata (Colorado, USA)
Asiatischer Laubholzbockkäfer, Anoplophora glabripennis (Ostasien)
Zitrusbockkäfer, Anoplophora chinensis (Südostasien)
Reblaus, Viteus vitifoliae (Nordamerika)
Pharaoameise, Monomorium pharaonis (Ostindien)
Hypoponera punctatissima, (Ameisenart aus den Tropen)
Platanen-Netzwanze, Corythucha ciliata (Nordamerika)
Amerikanische Büffelzikade, Stictocephala bisonia (Nordamerika)
Robinienminiermotte, Phyllonorycter robiniella (wurde mit dem Neophyt, der Robinie (Robinia pseudoacacia) aus Nordamerika eingeschleppt)
Asiatische Buschmücke, Aedes (Finlaya) japonicus syn. Hulecoeteomyia japonica (Ostasien)
Weißtannentrieblaus, Dreyfusia nordmannianae (Kaukasus, Krim-Halbinsel)
Gewächshaus-Weiße Fliege, Trialeurodes vaporariorum (vermutlich Mittelamerika)
Kalifornischer Blütenthrips, Frankliniella occidentalis (südwesten der USA)
Westlicher Maiswurzelbohrer, Diabrotica virgifera (Mittelamerika)
Japanische Esskastanien-Gallwespe, Dryocosmus kuriphilus (von Südchina über Japan nach Europa eingeschleppt)
Walnussfruchtfliege, Rhagoletis completa (von Nordamerika eingeschleppt)

Gefleckter Spulwurm (Mike6271)

Gefleckter Spulwurm (Mike6271)

Würmer
Süßwasser-Borstenwurm, Hypania invalida (Pontokaspis) (Süßwasser-Borstenwürmer im Aquarium)
Kiemenwurm, Branchiura sowerbyi (Südostasien)
Gefleckter Strudelwurm, auch Tigerplanarie oder Tiger-Strudelwurm, Dugesia tigrina (Nordamerika)
Waschbärspulwurm, Baylisascaris procyonis (Als Parasit mit dem Waschbären aus Nordamerika eingeführt)
Goldnematode, Globodera rostochiensis (Wurde mit der Kartoffel aus Südamerika eingeführt)
Schwimmblasenwurm, Anguillicoloides crassus (Befällt Flussaale und kam ursprünglich aus Ostasien)

Nesseltiere
Süßwasserqualle, Craspedacusta sowerbii (Ostasien)
Meerwalnuss, Mnemiopsis leidyi (Subtropische Atlantikküsten Nord- und Südamerikas)
Keulenpolyp, Cordylophora caspia (Pontokaspis)

Sonstige
Babesia canis canis, (Ein Erreger der Babesiose des Hundes, wird von der eingeschleppten Auwaldzecke übertragen)
Schwammartiges Moostierchen, Pectinatella magnifica (Nordamerika)[5]
Afrikanischer Süßwasserschwamm, Eunapius carteri (Afrika, Naher Osten, Indien)[5]
Spinnenläufer, Scutigera coleoptrata (mediterran, Italien, Spanien, Balkan)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen