Vivarium Darmstadt

Baustelle (Vivarium Darmstadt)

Baustelle (Vivarium Darmstadt)

Seit meinem letzten Besuch im Vivarium Darmstadt (siehe hier) wurde das Dr. Maria Börsig Haus fertig. Neben Totenkopfäffchen werden dort auch Zwergseidenäffchen gezeigt. Auch eine begehbare Anlage für Totenkopfäffchen wurde gebaut.
Verschiedene Bäume und Seile bieten den Tieren Kletter- und Versteckmöglichkeiten. Man kann die Tiere bequem von Sitzmöglichkeiten außerhalb der Anlage beobachten. Die Eingangs- und Ausgangsschleuse zum Gehege ist auch für Menschen mit Handicap, die etwa auf einen Rollator oder einen Rollstuhl angewiesen sind, benutzbar. Die Anlage ist allerdings nur zu bestimmten Zeiten (und „unter Aufsicht“).
Die einzige derzeit existierende Baustelle (sieht man von einigen Terrarien ab) befindet sich noch vor dem Affenhaus. Was es damit auf sich hat weiß ich nicht, aber ich vermute, dass dort bald wieder Yaks einziehen werden.

Dieser Beitrag wurde unter Darmstadt, Zoo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen