Zoo Berlin

Zoo Berlin 2012
Zoo Berlin 2014

Baustelle (Zoo Berlin)

Baustelle (Zoo Berlin)

Seit meinem letzten Besuch hat sich nicht besonders viel getan. Tierabgänge und – zugänge sind bei einem Zoo dieser Größe eher der Zoopresseschau zu entnehmen. Ich merke mir nicht, welche Tiere innerhalb eines Jahres (oder mehr) hinzugekommen sind, bzw. nicht mehr gehalten werden. Mein Besuch im Berliner Zoo ist nicht mehr als der Blick eines Standardbesuchers. Und wenn ich gewusst hätte, dass ich im letzten Jahr keine Bilder von den Tropenbärenanlagen gemacht habe, hätte ich das in diesem Jahr nachgeholt. Vielleicht denke ich 2016 daran (sollte ich nach Berlin kommen, aber bisher spricht nichts dagegen).
In einigen Anlagen gibt es Enrichment, um gegen gelangweilte Tiere vorgehen zu können. Ein Novum, welches unter Blaszkiewitz nicht gegeben war.
Die einzig Baustelle, die ich gefunden habe, befand sich bei den Strandvögeln. Ich weiß allerdings nicht, wofür dort gebaut wird. Die Voliere der Strandvögel war leider nicht zu betreten, vielleicht hätte man von dort mehr gesehen.

Dieser Beitrag wurde unter Berlin, Zoo abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (http://www.beutelwolf.martin-skerhut.de/impressum/). Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.