6. Zooreise 2015 – Tag 6: Zurück nach Deutschland

Geplant waren Besuche im Zoopark Chomotov und im Zoo Usti nad Labem. Zwei große Zoos, wobei letzterer sehr bergig war und auch wenn das Wetter nicht mehr ganz so gut war wie während der letzten Tage und es imer wieder nach Regen aussah hatte ich nicht wirklich Lust auf „Bergsteigen“.
Ich habe den Plan dann einfach umgeworfen und statt den Zoo in Usti fuhren wir in den Wildpark Osterzgebirge.
Ich hätte mir gewünscht im Zoopark Chomutov an der Eurosafari teilzunehmen, das hatten wir während unseres letzten Besuches nicht getan, aber ich hatte mich wohl nicht richtig informiert. Der Safaribus fährt nur am Wochenende oder auf Anmeldung (ab 10 Personen). Nun ja, beim nächsten Mal achte ich darauf am Wochenende in den Zoopark zu fahren.
Leider bekamen wir auch nicht viele Tiere zu Gesicht, was bei der Größe einiger Anlagen auch nicht verwunderlich ist.
Kleine Anekdote am Rande: In Chomutov gibt es ein neues Toilettengebäude. Leider ist dort nur auf tschechisch zu lesen, welche Kabine für Männlein und welche für Weiblein ist. Zu unserem Glück kam ein tschechische Junge des Weges und ging in eine der Kabinen. Das war sehr hilfreich. Natürlich hätte man auch einfach hineinschauen können, aber manchmal hat man doch Bedenken eine Damentoilette aufzusuchen…

Nach Chomutov ging es weiter nach Geising (auch wenn wir einen Umweg fahren mussten, weil der direkte Weg gesperrt war, aber mit Umleitungen und gesperrten Wegen haben wir Erfahrung) und von dort nach Dresden, wo wir in der Estancia Sportsbar zu Abend aßen. Interessant war meine Zusmamenstelllung: Fajita-Pizza mit Dips…Dips zu Pizza habe ich noch nirgends gesehen und es ist ein nettes Beiwerk, aber es geht auch ohne.
In unserem Dresdner IBIS (Königstein) war eine Riesengruppe Holländer zu Besuch, die teilweise das Restaurant vollkommen in Beschlag nahmen. Trotzdem fanden wir eine kleine Ecke zum Kartenspiel.

Zoopark Chomutov
Wildpark Osterzgebirge

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (http://www.beutelwolf.martin-skerhut.de/impressum/). Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.