Zoo Bratislava

Der Zoologische Garten Bratislava (slowakisch Bratislavská zoologická záhrada) ist 96 Hektar groß und liegt im Stadtbezirk Karlova Ves in einem Wald an den Ausläufern der Kleinen Karpaten.
Erste Vorschläge zur Errichtung eines Zoos in Bratislava wurden 1948 gemacht. Zwei mögliche Standorte standen zur Auswahl, Železná studienka (Eisenbrünnl) im Pressburger Waldpark und Mlynská dolina (Mühlthal) in Karlova Ves. Die Wahl fiel schließlich auf Mlynská dolina. 1959 begannen die Bauarbeiten, die offizielle Eröffnung erfolgte am 9. Mai 1960. Seither musste die Fläche des Zoos zweimal markant verkleinert werden. 1981 bis 1985 wurde die Fläche wegen der Errichtung einer Kläranlage und eines Autobahnzubringers auf einen Drittel reduziert. 2003 musste der Eingang verschoben werden, um Platz für die Bauarbeiten am Sitina-Tunnel der Autobahn D2 zu schaffen.

Das Gelände ist hügelig und ein Großteil des Zoos wird nicht genutzt. Viele Anlagen sind älteren Datums und wirken kahl und lieblos. Das 2010 eröffnete Menschenaffenhaus ist zukunftsweisend für den Zoo und es wäre wünschenswert wenn sich der Zoo modernisieren würde.
Es war mal interessant einen Zoo in der Slowakei zu sehen, aber leider hat man hier den Eindruck die Vergangenheit zu besuchen, und den Vergleich mit tschechischen (oder deutschen) Zoos darf man nicht wagen. Das Gelände bietet viel Potential, das nur darauf wartet genutzt zu werden.
Auch ein Dinopark ist Teil des Zoos (und ist im Zooeintritt inbegriffen, anders als etwa in Plzen, wo Dinopark und Zoo ebenfalls auf dem selben Gelände aufzufinden sind).
Besonderheiten im Tierbestand sind neben den weißen Tigern (auf die man meiner Meinung nach verzichten könnte) Ceylon-Leoparden (die es in Deutschland nicht gibt), Kanadische Luchse (die ebenfalls in Deutschland nicht gehalten werden), Pazifikwarane (die es in Deutschland nur in Neuwied gibt) und Transvaal-Löwen (weiße und normalfarbige Tiere).

Mehr über den Zoo findet man hier (Homepage in slowakisch und englisch) und hier.

Dieser Beitrag wurde unter Bratislava, Zoo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (http://www.beutelwolf.martin-skerhut.de/impressum/). Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.