Zooparc Overloon

Eingang mit der Anlage der Katzenbären (Zooparc Overloon)

Eingang mit der Anlage der Katzenbären (Zooparc Overloon)

Overloon liegt in der Gemeinde Boxmeer im Osten der niederländischen Provinz Nordbrabant unweit von Deutschland. Das Dorf befindet sich in einer waldreichen Gegend zwischen „de Peel“ (Moorlandschaft) und der Maas.
Der Zooparc liegt im Wald, weist aber auch moorhafte Anlagen auf. Er ist schön gestaltet und innerhalb des Rundwegs kommt man an allen Gehegen vorbei.
Die Anlagen sind meist großzügig und naturnah angelegt. Es fehlt an begehbaren Häusern, weshalb man sich besser einen niederschlagsfreien Tag für seinen Besuch aussuchen sollte.
Viele Anlagen sind begehbar (die asiatische Wiese mit Hirschen, Wassergeflügel und Kängurus; die Pinguinanlage und die Lemureninsl z. B.) und einige Tiere sieht man eher selten im Zoo (Krabbenwaschbär, Langschnauzen-Kaninchenkänguru). Neu sind weiße Tiger.
Die Ställe der Tiere sind in den wenigsten Fällen einsehbar und gut versteckt in der Landschaft.
Toiletten sind rar gesäht und von den Zoopreisen sollte man sich nicht abschrecken lassen, die Niederlande sind diesbezüglich grundsätzlich teurer als in Deutschland.

Zooparc Overloon
Zootierliste

Dieser Beitrag wurde unter Overloon, Zoo, Zoopark abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (http://www.beutelwolf.martin-skerhut.de/impressum/). Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.