Rezension: Garnelenfibel

garnelenfibelCarsten und Frank Loggemann sind Experten auf dem Gebiet der Garnelenhaltung und -zucht und so kann man beim Kauf der Garnelenfibel auch fundiertes Wissen und Tipps vom Fachmann erwarten. Das Büchlein trägt den Untertitel „Süßwassergarnelen für Anfänger und Fortgeschrittene“, aber wenn man sich eingehender mit der Haltung von Garnelen beschäftigt hat wird man feststellen, dass dem Fortgeschrittenen nicht so viel Neues geboten wird. Der Einsteiger in das Hobby wird aber durchaus einige hilfreiche Starthilfen bekommen, auch wenn in vielen Dingen die Themen nur angeschnitten werden, aber etwas anderes kann man von einer Fibel auch nicht erwarten.
Den Hauptteil des Buches bilden die Vorstellungen einzelner (mehr oder weniger) gängiger Arten(Gruppen), von der Bienengarnele Caridina logemanni zu den Taiwan Bees und größeren Arten wie die bekannte Amanogarnele oder der Fächergarnele Atyopis moluccensis.
Der Rest der Fibel geht der Frage nach wen ich mit wem vergesellschaften kann (Garnelen untereinander und mit anderen Aquarienbewohnern) und gibt Einblicke in die Beschaffenheit des Garnelenaquariums.
Auch die Garnelen selbst werden nicht vernachlässigt und der Leser erfährt mehr über Anatomie, Besonderheiten bei der Fortpflanzung, Krankheiten etc. etc.
Aufgelockert wird die Fibel durch zahlreiche Abbildungen schöner Garnelenformen und Cartoons von Jens Kirsch.

Für Anfänger durchaus empfehlenswert, der Fortgeschrittene kann sich an den Bildern erfreuen.

Dieser Beitrag wurde unter Rezension veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (http://www.beutelwolf.martin-skerhut.de/impressum/). Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.