Webmaster-Friday: Lest ihr überhaupt noch in anderen Blogs?

Das Thema des dieswöchigen Webmaster-Fridays lautet: Lest ihr überhaupt noch in anderen Blogs?.
Antwort: Ja. Frage beantwortet, zurück zum Alltag.
Aber natürlich lässt sich die Frage ausführlicher beantworten und natürlich will Martin (vom Webmaster-Friday) noch viel mehr wissen. Wie langweilig wäre eine Blogparade wenn man die gestellte Aufgabe mit Ja oder Nein beantworten könnte, bzw. dies nicht weiter ausführt.
Das Thema des Webmaster-Friday basiert auf der Überlegung, dass, wer viel bloggt, auch in anderen Blogs liest – und umgekehrt. Oder anders gesagt: je weniger man in anderen Blogs liest, um so geringer wird die Motivation, selber zu bloggen. Besteht ein Zusammenhang zwischen Blog-schreiben und in-anderen-Blogs-lesen?
Ich habe noch nie einen Zusammenhang zwischen Blog schreiben und Blog lesen gesehen. Ich blogge weil es mir Spaß macht und ich lese andere Blogs wenn sie mich interessieren. Natürlich lese ich die Beiträge der anderen Teilnehmer am Webmaster-Friday und ich schaue mich in den mich interessierenden Rubriken der Bloggerei nach interessanten Blogartikeln um. Den einen oder anderen Blog folge ich, auch wenn ich nicht immer zeitnah die Artikel lese, aber nachdem es sich nicht um tagesaktuelle Blogs handelt, spielt das auch keine Rolle. Aber ich lese lieber andere Blogs als in Newsportalen oder auf Facebook. Ich weiß nicht ob dorthin mehr Aufmerksamkeit gerichtet wird, beurteilen kann ich das nicht, da mir entsprechende Zahlen fehlen. Allerdings kann ich keinen Rückgang meiner Leserzahlen erkennen. Ich habe den Eindruck, das diese in letzter Zeit (wieder) gestiegen sind.

Martin versucht sich an einer ketzerischen These: Wird 2016 das Jahr des großen Blog-Sterbens? Weil einfach keiner mehr in Blogs liest!? Oder ist das alles Quatsch – und ihr lest und schreibt wie ehedem…?
Blogs kommen und gehen, das wird auch 2016 der Fall sein. Von einem großen Sterben müsste man ja bereits erste Anzeichen sehen, aber … ich sehe nichts. 2016 wird vermutlich nicht mehr oder weniger gebloggt und gelesen werden wie 2015. Und ich werde weitermachen wie bisher … jedenfalls sieht so mein Plan aus.

Nebenbei bemerkt: Andere Blogs können durchaus als Inspiration für den eigenen Blog dienen (siehe hier), also ist es sinnvoll andere Blogs zu lesen, wenn man selber bloggt.
Man muss aber nicht unbedingt einen Blog schreiben, nur weil man andere Blogs liest (was der Umkehrschluss von oben erwähnter Aussage wäre).

Dieser Beitrag wurde unter Blogparade veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten auf Webmaster-Friday: Lest ihr überhaupt noch in anderen Blogs?

  1. Hans sagt:

    Hallo Martin,
    andere Blogs können ungemein inspirieren. Man kann auch sehr viel lernen. Gerade auch für Blog-Neulinge empfiehlt sich das Lesen von Blogs, um andere Schreibweisen und Stile kennen zu lernen. Um vielleicht auch zu sehen, wie die Blogosphäre ansonsten so tickt. Das erleichtert ja auch das Fuß fassen in der Blog-Szene.
    Komm gut ins Wochenende. HG Hans

  2. Sabienes sagt:

    Das große Blogsterben wurde erstmal bereits 2008 prophezeit, dann glaube ich wieder am 21.12.2012 laut dem Maya-Kalender oder so. Ich weiß gar nicht, warum das immer wieder thematisiert wird.
    LG
    Sabienes

  3. Pingback: [Webmasterfriday] Was interessieren mich andere Blogs? › Netzexil.de

  4. Pingback: Elfhundertdreiunddreißig | breakpoint

  5. Martin sagt:

    Hallo Sabiene,
    das ist vielleicht so eine Art von Sommerloch. Man weiß nicht was man schreiben soll also prophezeit man so was…Irgendwann wird es das Blogsterben geben, irgendwann wird es auch Facebook und Co. nicht mehr geben … aber das wird noch dauern.

  6. Martin sagt:

    Das sehe ich so wie du. Und es schadet nie sich bei Kollegen umzusehen, sei es, um sich zu informieren, Inspiration für den eigenen Blog finden oder einfach, um sich unterhalten zu lassen.
    Ich wünsche dir ebenfalls ein schönes Wochenende
    VG

  7. Pingback: Ist es noch populär, Blogs zu lesen? – Wupperfocus

  8. Pingback: Tit for Tat - Wie du mir so ich Dir? › Der Netzblogger

  9. Timm sagt:

    Hallo Martin,

    mir ging es anfangs genauso. Ein einfaches Ja reicht. Aber ich habe mir auch die Mühe gemacht etwas mehr zum Thema zu schreiben.
    Es freut mich für Dich, das Deine Leserzahlen nicht stagnieren oder gar sinken. Das hätte ich jetzt ehrlicher Weise nicht erwartet. Das kommt aber nur durch den ersten Gedanken, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass jemand einfach so an einen Beutelwolf denkt. Egal.
    Auf jeden Fall schön, dass ich ihn jetzt kennenlernen durfte.
    LG Timm

  10. Martin sagt:

    Hallo Timm,
    wenn ich nur über den Beutelwolf schreiben würde, hätte ich bald alles geschrieben, was es zu schreiben gäbe… wie sich das auf die Besucherzahlen auswirken würde, weiß ich nicht. Es war aber auch nicht meine Absicht nur über eine Tierart zu berichten.
    Eine Blogparade, die mir Ja oder Nein beantwortet werden kann ist eher kontraproduktiv, aber das hat ja keiner der Beteiligten getan. Und zu diesem Thema lässt sich ja einiges schreiben.
    Liebe Grüße
    Martin

  11. Pingback: [Webmasterfriday] Was interessieren mich andere Blogs? » 2bier.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *