Aquarium des Thüringer Zooparks

Viel hat sich seit meinem letzten Besuch nicht verändert, jedenfalls soweit man es bei den Unmengen an Fischen sagen kann. Über den Fischbestand kann ich mich nicht äußern ich weiß nicht was neu hinzu gekommen ist, bzw. sich nicht mehr im Tierbestand befindet. Im letzten Jahr nicht aufgefallen ist mir eine japanische Zuchtform des Guppys, die dem Aquarium von Autor Horst Linke (Labyrinthfische etc.) geschenkt wurde. Die Rothörnchen habe ich nicht gesehen (die Anlage sieht auch nicht sehr gepflegt, bzw. bewohnt aus) und neu im Außenbereich sind Smaragdwarane (mindestens einer).

Dieser Beitrag wurde unter Erfurt, Zoo abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (http://www.beutelwolf.martin-skerhut.de/impressum/). Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.