Portrait: Roloway-Meerkatze

Roloway-Meerkatze (Tierpark Hellabrunn)

Roloway-Meerkatze (Tierpark Hellabrunn)

Die Roloway-Meerkatze ist eng mit der Dianameerkatze verwandt und wird manchmal als deren Unterart betrachtet.

Von der Dianameerkatze unterscheidet sie sich durch den längeren Bart. Ihr Fell ist überwiegend schwarz gefärbt, wie auch das Gesicht. Die Kehle und die Innenseite der Arme sind weiß, die Hüfte und das Hinterteil orange. Die Kopfrumpflänge variiert zwischen 40 und 55 Zentimetern und ihr Gewicht beträgt zwischen vier und sieben Kilogramm. Weibchen bleiben kleiner und leichter als Männchen.

Roloway-Meerkatzen leben ausschließlich in einem kleinen Gebiet in den südlichen Landesteilen der Elfenbeinküste und Ghanas. Sie sind tagaktive Baumbewohner, die in Haremsgruppen von 15 bis 30 Tieren zusammenleben.

Die Nahrung dieser Primaten setzt sich aus Früchten, Blüten, Samen, Insekten und anderen Wirbellosen zusammen.

Die Roloway-Meerkatze erreicht die Geschlechtsreife mit rund drei Jahren. Das männliche Oberhaupt einer Gruppe paart sich für gewöhnlich mit mehreren Weibchen seiner Gruppe. Ihr Verhalten ist also alles andere als monogam. Nach einer Tragezeit von etwa 150 Tagen bringt das Weibchen ein, selten zwei Jungtiere im Geäst der Bäume zur Welt. Die Jungtiere sind bereits weit entwickelt und verfügen über offene Augen. Durch ihren Klammerreflex halten sich die Jungtiere anfangs stets an der Mutter fest. Die Säugezeit beträgt durchschnittlich 180 Tage. Geschlechtsreife Weibchen verbleiben in der Gruppe, in der sie geboren wurden, Männchen verlassen mit Erreichen der Geschlechtsreife ihre Gruppe.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (http://www.beutelwolf.martin-skerhut.de/impressum/). Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.