Bayerwald-Tierpark Lohberg

2011
2012

Baustelle (Bayerwald-Tierpark Lohberg)

Baustelle (Bayerwald-Tierpark Lohberg)

Viel hat sich anscheinend während meines letzten Besuches nicht getan. Das Elchhaus wurde durch Aquarien aufgewertet (auch wenn nicht ersichtlich ist, welche Fische darin gezeigt werden und die Einrichtung eher kahl ist), jedenfalls kann ich mich nicht erinnern, dass sie schon beim letzten Besuch vorhanden waren. Aber ich habe meiner Erinnerung nach das Elchhaus nicht betreten. Beim Elchhaus handelt es sich nicht um den Elchstall, sondern um das Haus bei der Gaststätte mit Blick auf den Elchsee.
Es scheint auch ein Abbau in der Tierzahl gegeben zu haben, jedenfalls kam es mir so vor. Auf der einen Seite ist das schade, auf der anderen Seite haben die verbleibenden Arten und Individuen mehr Platz.
Eine Baustelle gibt es auch, aber was daraus werden soll, weiß ich nicht. Das werde ich aber bestimmt beim nächsten Besuch in Erfahrung bringen. Auch der große Spielplatz am Wendepunkt des Tierparks (bei der Gaststätte) scheint mir neu (oder zumindest doch größer).
Interessante Neuzugänge (und irgendwie unpassend für einen Zoo mit einheimischen Tieren) sind die (australischen) Trauerschwäne.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (http://www.beutelwolf.martin-skerhut.de/impressum/). Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.