5. Zooreise 2016: Mulhouse/Basel

Es geht wieder los…
Ab morgen werden wieder einige Zoos unsicher gemacht. Es ist nur eine kleine Reise, aber drei Länder stehen auf dem Programm: Deutschland, Frankreich und die Schweiz. Eine ähnliche Reise habe ich 2013 unternommen, und so werden viele Zoos von damals auch diesmal wieder besucht (den Reisebericht der 2013-Reise findet man hier).
Es wird aber auch wieder keine reine Zooreise, ein paar andere Sehenswürdigkeiten werden ebenfalls aufgesucht.
Die meisten der besuchten Zoos wurden bereits mindestens einmal besucht (seit Bestehen des Blogs und nicht nur während der Reise nach Freiburg 2013), nur der letzte Tag bietet einige Neubesuche.
Und so sieht der bisherige Plan aus:

Tag 1: Stuttgart
Bevor wir die Heimat verlassen geht es nach Stuttgart, ein Ziel, das nicht so weit von München entfernt ist.
Wir beginnen also sehr entspannt.
Auf dem Weg nach Stuttgart sind Besuche in Ulm, Göppingen und der Wilhelm geplant, allerdings mache ich die Zoobesuche vom Wetter und der Dauer abhängig. Den Tierpark Friedrichsau in Ulm kann man bei jedem Wetter besuchen. Wenn es dauerhaft regnen sollten werden statt dem Kleinen Zoo in Göppingen und der Wilhelm die beiden Naturkundemuseen in Stuttgart besucht (beide stehen schon lange auf meiner Besuchswunschliste, haben aber bisher immer gegen die Wilhelms und schönes Wetter verloren).

Tag 2: Mulhouse
Von Stuttgart geht es nach Mulhouse (weil da das Hotel billiger ist als in Colmar. Das Hotel in Freiburg, welches wir 2013 besucht, wollten wir nicht wieder nutzen).
Auf dem Weg nach Mulhouse sind Besuche im Wildpark Pforzheim, im Schwarzwaldzoo Waldkirch und im Kundenhof Freiburg geplant.

Tag 3: Basel
Geplant sind Besuche in den Zoos von Mulhouse und Basel (Zoo und Tierpark). Hoffentlich ist das nicht zu viel…aber das werden wir sehen. Erst ist Basel geplant und dann sehen wir, wie weit wir in Mulhouse kommen. Notfalls wird der Zoo in Mulhouse am Tag danach besucht.
Vor allem auf die neue Eisbärenanlage bin ich gespannt. Bei meinem ersten/letzten Besuch war das ja nur eine Baustelle.

Tag 4: Heimfahrt

Auch auf dem Rückweg haben wir uns viel vorgenommen.
Besuche der Augusta Raurica (einer Siedlung aus römischer Zeit am Südufer des Rheins einige Kilometer östlich von Basel) und des Pfahlbautenmuseum in Uhldingen lockern die Zooreise etwas auf. Uhldingen liegt am Bodensee und hat auch einen Reptilienzoo, dessen Besuch ebenfalls geplant ist. Und dann geht es direkt nach München zurück.

Natürlich werde ich auch in dem einen oder anderen deutschen Zoo auf Pokemonjagd gehen…
Und wie üblich wird es auch nicht ganz ruhig im Beutelwolf-Blog.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (http://www.beutelwolf.martin-skerhut.de/impressum/). Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.