Portrait: Buntmarder

Ordnung: Raubtiere (Carnivora)
Überfamilie: Hundeartige (Canoidea)
Familie: Marder (Mustelidae)
Unterfamilie: Martinae
Gattung: Echte Marder (Martes)
Art: Buntmarder (Martes flavigula)
Buntmarder (Tiergarten Nürnberg)

Buntmarder (Tiergarten Nürnberg)

Das Fell der Buntmarder ist überwiegend hellbraun gefärbt. Ihr Kopf, die Beine, der hintere Teil des Rumpfes und der Schwanz sind dunkelbraun oder schwarz. Ähnlich dem Baummarder haben sie einen gelblichen Kehlfleck. Der in Südindien verbreitete Indische Buntmarder ähnelt dem Buntmarder stark. Die Unterschiede zwischen beiden Arten bestehen vorwiegend in der Form des Schädels, der beim Indischen Charsa deutlich flacher ist. Buntmarder erreichen eine Kopf-Rumpf-Länge von 45 bis 65 cm, eine Schwanzlänge von 37 bis 45 cm und ein Gewicht von 2 bis 3 kg.
Buntmarder sind tagaktive Waldbewohner und gehen vorwiegend am Boden auf Nahrungssuche, sie können allerdings auch sehr gut klettern. Zu ihrer Nahrung zählen Säugetiere wie Nagetiere und Pfeifhasen, Vogeleier, Frösche, Insekten, Honig und Früchte. Manchmal erlegen sie auch Jungtiere von Moschushirschen und anderen Paarhufern. In Zeiten von Nahrungsknappheit fressen sie auch Aas, Schlangen und Eidechsen sowie Insekten.

Buntmarder haben ein weites Verbreitungsgebiet. Es reicht von Südost-Asien über Ost-Asien bis nach Sibirien. Buntmarder leben sowohl in tropischen Regenwäldern als auch in Hochlandwäldern nahe der Baumgrenze. In Höhenlagen sind sie bis in Höhen von 3.500 Metern anzutreffen.

Die Geschlechtsreife wird im zweiten Lebensjahr erreicht. Die Paarungszeit beginnt für gewöhnlich im Frühjahr. Nach einer Trächtigkeit von 150 bis 160 Tagen bringt das Weibchen zwei bis vier Jungtiere zur Welt. Die Geburt erfolgt in einer Baumhöhle. Die Jungtiere sind nackt und blind, entwickeln sich aber rasch. Um die Aufzucht der Jungtiere kümmert sich nur das Weibchen. Das Geburtsgewicht liegt bei 50 Gramm. Nach durchschnittlich vier Monaten sind die Jungtiere selbständig und verlassen die Mutter.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (http://www.beutelwolf.martin-skerhut.de/impressum/). Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.