Zoo Mulhouse

Anlage für Kleine Pandas, Muntjaks und Zwergotter (Zoo Mulhouse)

Anlage für Kleine Pandas, Muntjaks und Zwergotter (Zoo Mulhouse)

Seit meinem letzten Besuch in Mulhouse hat sich einiges getan.
Die Anlage für arktische Tiere ist fertig und ist durchaus gelungen, auch wenn ich keine schwimmenden Eisbären unter Wasser sehen konnte (und damit wird geworben, aber die Möglichkeit besteht). Eisbären, Eisfüchse (zusammen mit Bartkäuzen, die wir allerdings nicht gesehen haben), Wölfe und Moschusochsen haben ein neues Zuhause gefunden.
Ebenso neu ist die Anlage der Kleinen Pandas, die mit Zwergottern und Muntjaks vergesellschaftet sind.
Die Anlage der Tonkean-Makaken wird für südamerikanische Affen umgebaut (auch wenn man davon noch nichts gesehen hat). Was das allerdings für die Makaken bedeutet weiß ich nicht, derzeit sind sie hinter den Kulissen, ob sie irgendwann wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, weiß ich nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Mulhouse, Zoo abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (http://www.beutelwolf.martin-skerhut.de/impressum/). Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.