Fasanerie Wiesbaden

Seit meinem letzten (und ersten) Besuch (2014) hat sich einiges getan.
Es existieren noch einige Baustellen und neue Bauvorhaben werfen ihre Schatten voraus.
Mit der Eröffnung der neuen Fuchs/Dachsanlage sind auch kleinere Tiere in den Wildpark eingezogen: Rötelmaus und Feldhamster. Nutrias, Frettchen und Nerz haben neue Anlagen bei den Stelz- und Wasservögeln bekommen. Die alten Mardervolieren wurden abgerissen und die ersten Greifvogelvolieren sind fertig und mit Uhu und Turmfalke besetzt.
Neben der Fertigstellung der Greifvogelvolieren ist ein neuer Schafstall, der auch einen Heuschober zum Spielen beinhalten wird, geplant.

Dieser Beitrag wurde unter Wiesbaden, Zoo abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (http://www.beutelwolf.martin-skerhut.de/impressum/). Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.