Reptilium und Wüstenzoo Landau

2015

Außenanlagen für Landschildkröten (Reptilium Terrarien- und Wüstenzoo Landau)

Außenanlagen für Landschildkröten (Reptilium Terrarien- und Wüstenzoo Landau)

Bei meinem ersten/letzten Besuch war es mir nicht möglich die Außenanlagen für Reptilien (nicht nur heimische) zu besichtigen (bzw. überhaupt zu sehe, da mir die Dunkelheit einen Strich durch die Rechnung machte). Inzwischen konnte ich das nachholen. Neben Strumpfbandnattern, Hornvipern und verschiedenen Amphibien haben auch Land- und Wasserschildkröten ihre Anlagen (die nur während der warmen Monate besetzt sind). Neben den Anlagen runden ein Spielplatz und Sitzgelegenheiten den Außenbereich ab.
Den Tieren dürfte es egal sein, aber im Gegensatz zum Innenbereich wirkt der Außenbereich chaotisch und etwas unstrukturiert. Man könnte das ganze auch als natürlich bezeichnen, aber es wirkt weniger professionell als der Rest des Reptiliums.
Seit meinem letzten Besuch hat der kleine (aber feine und sehenswerte) Reptilienzoo einige Neuzugänge bekommen (vielleicht sogar mehr, als ich vermute):
Raunackenwarane, Piranhas, Afrikanische Akazienratten und Piranhas. Mehr oder weniger freilebend (jedenfalls ohne trennende Glasscheiben) sind verschiedene Gespenstschrecken.

Dieser Beitrag wurde unter Landau in der Pfalz, Reptilium, Zoo abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen