Pokémon

Nur noch ein paar Wochen (fast schon Tage) bis UltraMOND/UltraSONNE erscheinen…und dabei habe ich ALPHASaphir noch gar nicht zu Ende gespielt (eigentlich spiele ich in letzter Zeit nur noch das Trading Card Game Online, selbst mit KARPADOR Jump habe ich kurz vor Ende aufgehört…dabei fehlen mir nur noch die Top vier). Nun ja, nach UltraSONNE könnte ich mich ja auch den anderen Spielen widmen…oder ich beende noch schnell SONNE und setze ein paar Pokémon auf die Bank, zur Nutzung der neuen Edition.
„Neu“ in UltraMOND/UltraSONNE wird wohl auch Team Rocket sein. Neben der Æther Foundation, dem Ultraforschungsteam und Team Skull sind damit vier verschiedene Organisationen für die Spiele bestätigt. Ich bin gespannt welche Rolle Team Rocket spielen will (in der TV-Serie gab es meines Wissens keine Abwesenheit von Jessy und James … aber mir fehlen auch noch einige. Jedenfalls haben beide und Mautzi und ihre Begleitpokémon sehr unterhaltsame Rollen in Staffel 19 und 20, aber sie scheinen sowieso nur die Versager von Team Rocket zu sein).
In einem unbestätigten Leak heißt es, dass ein zurückkehrendes Team die Kontrolle über das Æther-Paradies übernimmt und Lillys Cosmog klaut.
Neue Alola-Formen scheint es nicht zu geben (obwohl ein Leak anders vermuten ließ, allerding ist dieser unbestätigt und die Aussage, dass es keine neuen Regionalformen geben wird stammt von Kazumasa Iwao sowie Shigeru Ohmori vom Studio Game Freak).

Schon von Draconius GO gehört?
Ich bis vor kurzem noch nicht, aber ich bin auch kein Gamernerd (was jetzt nicht negativ aufgefasst werden soll). Dank Niantic weiß ich nun aber von der Existenz dieses Spiels.
Per E-Mail wandten sich die Entwickler von Elyland, die Macher von Draconius GO, an die Öffentlichkeit. Dort erklären sie, dass Niantic unbegründete Beschwerde im AppStore gegen sie eingereicht haben soll.
Angeblich soll Niantic die Existenz von Draconius GO als Urheberrechtsverletzung ansehen. Allerdings betonen die beschuldigten Entwickler, dass sie weder Code noch Grafiken aus Pokémon GO nutzten, um Ihr Spiel zu entwickeln.
“In der Entwicklung unseres Spiels haben wir führende Weltklasse-Anwälte konsultiert und wir sind uns sicher, dass Niantics Behauptung 100% ungerechtfertigt ist”, schreibt Elyland in der Email. “Niantics Reaktion zeigt, dass sie uns als ernsten Rivalen sehen und damit zeigen sie, dass unser Produkt besser ist.”
Und vor allem für Spieler auf dem Land scheint Draconius Pokémon gegenüber einen Vorteil haben. Auch PvP (player versus Player) ist in Draconius Go möglich.
Trotzdem sind die Ähnlichkeiten nicht von der Hand zu weisen.

Dieser Beitrag wurde unter Pokémon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen