Portrait: Brauner Goldstirn-Klammeraffe

Unterordnung: Trockennasenprimaten (Haplorrhini)
Teilordnung: Affen (Anthropoidea)
ohne Rang: Neuweltaffen (Platyrrhini)
Familie: Klammerschwanzaffen (Atelidae)
Gattung: Klammeraffen (Ateles)
Art: Brauner Goldstirn-Klammeraffe (Ateles hybridus)
Brauner Goldstirn-Klammeraffe (Wilhelma Stuttgart)

Brauner Goldstirn-Klammeraffe (Wilhelma Stuttgart)

Braune Goldstirn-Klammeraffen sind wie alle Klammeraffen schlanke Primaten mit langen Gliedmaßen und einem langen Schwanz. Die Kopfrumpflänge beträgt 45 bis 50 Zentimeter, der Schwanz ist 75 bis 80 Zentimeter lang. Männchen sind mit rund 10 Kilogramm schwerer als Weibchen, die rund 7 Kilogramm erreichen. Ihr Fell ist an der Oberseite und am Kopf braun gefärbt, der Bauch und die Innenseite der Gliedmaßen sind grau. An der Stirn befindet sich ein weißer, dreieckiger Fleck. Die Hände sind lang und hakenförmig gebogen, der Daumen fehlt. Der Schwanz ist als Greifschwanz ausgebildet, der hintere Teil der Unterseite ist unbehaart.

Braune Goldstirn-Klammeraffen bewohnen ein kleines Gebiet im nordöstlichen Kolumbien und dem westlichen Venezuela. Ihr Lebensraum sind Wälder, bevorzugt halten sie sich in Regenwäldern auf.

Es sind tagaktive Baumbewohner, die sich meist in der oberen Kronenschicht aufhalten. Sie bewegen sich schnell und geschickt fort, entweder auf allen vieren oder schwinghangelnd, wobei sie den Schwanz als fünfte Gliedmaße einsetzen und auch – insbesondere bei der Nahrungssuche – an einer Gliedmaße hängen können. Sie leben in Gruppen von bis zu 22 Tieren, die sich zur täglichen Nahrungssuche in kleine Untergruppen aufteilen. Durch laute Schreie halten die Untergruppen untereinander Kontakt.

Ihre Nahrung besteht vorwiegend aus Früchten, daneben nehmen sie auch Blätter und andere Pflanzenteile zu sich.

Nach einer rund 225-tägigen Tragzeit bringt das Weibchen meist ein einzelnes Jungtier zur Welt. Dieses ist über ein Jahr von der Mutter abhängig und wird mit 4 bis 5 Jahren geschlechtsreif.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (http://www.beutelwolf.martin-skerhut.de/impressum/). Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.