Begehbare Sittichvolieren


In der aktuellen Ausgabe des TIERGARTENS (1/2018) ist ein Bericht über Begehbare Australienanlagen (in Deutschland und Tschechien) zu lesen. So sehr ich die Beiträge des Magazins auch schätze, so uninteressant finde ich diesen Bericht, da ich mir mehr erwartet hätte. Eine Auflistung verschiedener begehbarer Sittichvolieren wäre meiner Meinung nach sinnvoller, wenn man auch die dort zu sehenden Tiere erwähnt hätte, denn es sind nicht immer nur Wellensittiche, die sich dort tummeln.
An sich finde ich persönlich begehbare Wellensittichanlagen langweilig, obwohl ich ein großer Fan von begehbaren Anlagen bin.
Aber natürlich gibt es Ausnahmen und es gibt einige sehr schöne Volieren, die nicht nur mit Wellen- und/oder Nymphensittichen aufwarten können.
Zu meinen Highlights gehören die Volieren in Heiligenkirchen, Worms, Aschersleben und Magdeburg

Eben weil es dort eine Vielzahl an anderen Tieren neben der Wellensittiche gibt.
Andererseits ist der Wellensittichschwarm in Heiligenkirchen schon sehr beeindruckend, wenn er sich gierig auf die besucher stürzt und auch vor Schuhen und Kleidungsstücken nicht zurückschreckt, wie man hier sehen kann. In Worms kann man auch erleben, wie eindrucksvoll ein fliegender schwarm Wellensittiche sein kann, auch wenn das kein Vergleich mit freifliegenden Wellesnittichen in Australien ist:

In den Volieren von Magdeburg und Worms befinden sich auch Kängurus.

In der Gestaltung der Volieren gibt es auch Unterschiede, einige sind sehr lieblos gestaltet (Walsrode, Hamm…), andere dagegen sehr abwechslungsreich, um den Tieren Rückzugsmöglichkeiten zu geben und auch dem Auge des Besuchers etwas boieten zu können. Und natürlich darf gefüttert werden, oft jedenfalls und natürlich nur mit im Zoo erhältlichem Futter (was selbstverständlich sein sollte, es aber nicht immer ist …).

Der ursprüngliche Beitrag im TIERGARTEN (Begehbares Australien) bezog sich (u. a.) auf Sittichvolieren in Deutschland und Tschechien, allerdings wurde nur die Voliere in Prag erwähnt. An andere kann ich mich auch nicht erinnern (aber einige meiner tschechischen Zoobesuche liegen schon einige Zeit zurück).
In Österreich würden mir auch nur die Volieren in Salzburg und Wien einfallen.
Das heißt aber nicht dass es in Tschechien und Österreich nicht noch andere begehbare Sittichvolieren gibt. Es kann durchaus sein, dass mir einige entfallen sind oder ich die entsprechenden Zoos noch nicht besucht habe.

Dieser Beitrag wurde unter Delitzsch, Hamm, Heiligenkirchen, Salzburg, Staßfurt, Worms, Zoo abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen