Pokémon

Für UltraSONNE/UltraMOND erhält man mittels eines speziellen QR Codes (siehe links) einen besonderen Gefährten erhalten. Zu den neuen Gebieten in Alola, die durch Ultrasonne & Ultramond eingeführt wurden, zählt unter anderem das Pikachu-Tal auf der Insel Akala. Dort erhält man ein Pikachu, das die Mütze von Anime-Protagonist Ash in der Alola-Version trägt.
Dazu muss man nur den Code einscannen und den Mann aufsuchen, der sich am Wohnwagen im Pikachu-Tal befindet. Von ihm erhält man das Pikachu. In der Wildnis Alolas kann man (Natürlich) nur normale Pikachu fangen.

Ab dem 18. Januar wird es exklusive Pokémon-Spielfiguren im Kindermenü „Happy Meal“ bei McDonals gehen. Filialen in Deutschland und Österreich beteiligen sich an der Aktion.
Derzeit ist noch nicht bekannt, welche Figuren es als Extra zum Happy Meal geben wird. Im November waren in den USA ebenfalls Spielfiguren im Happy Meal. Dort gab es neben den Startern der 7. Generation (Bauz, Flamiau und Robball) auch Mabula, Mangunior, Pikachu, Solgaleo und Lunala als Extra zum Essen. Ob es bei uns die gleichen Figuren sein werden ist derzeit nicht bekannt. Sicher dürfte sein, dass es Pikachu gibt (Natürlich muss der dabei sein)

Dieser Beitrag wurde unter Pokémon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen