Amüsantes zur Fastenzeit ….

aber ohne jeglichen Bezug dazu.
Als Fastenzeit wird in der Westkirche der vierzigtägige Zeitraum des Fastens und Betens zur Vorbereitung auf das Hochfest Ostern bezeichnet. In den reformatorischen Kirchen ist der Begriff „Passionszeit“ gebräuchlich, der der Fastenzeit unbekannt. In der römisch-katholischen Kirche wird seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil auch die Bezeichnung „österliche Bußzeit“ verwendet. Die orthodoxen Kirchen nennen sie die heilige und große Fastenzeit, kennen daneben aber noch drei weitere längere Fastenzeiten.
Ich faste nicht (und bin wohl auch kein kirchengläubiger Mensch), aber ich erfreue mich heuchlerisch an jedem kirchlichen Feiertag (wenn ich nicht arbeiten musss). Aber das nur nebenbei erwähnt, eigentlich will ich ja nur meinen Blog mit witzigen Videos füllen…Der Bezug zum Tier ist gegeben, mehr nicht.
Valentinstag ist kein Feiertag (weder ein kirchlicher noch sonst irgendeiner), wird aber vom Blumenfachhandel (und der Schokoladen/Pralinenindustrie) gerne als solcher betrachtet, auch wenn er eigentlich nur dem Konsum dient.
Das Brauchtum dieses Tages geht auf einen oder mehrere christliche Märtyrer namens Valentinus (in Frage kommen vor allem Valentin von Terni oder Valentin von Viterbo) zurück, die der Überlieferung zufolge das Martyrium durch Enthaupten erlitten haben. Der Gedenktag wurde von Papst Gelasius I. 469 für die ganze Kirche eingeführt, 1969 jedoch aus dem römischen Generalkalender gestrichen. Verbreitet gibt es jedoch um den Valentinstag herum Gottesdienste, in denen Ehepaare gesegnet werden.
An Bekanntheit gewann der Valentinstag im deutschen Sprachraum durch den Handel mit Blumen, besonders jedoch durch die intensive Werbung der Blumenhändler und Süßwarenfabrikanten.
Nun ja, jeder kann selbst entscheiden, ob er den Valentinstag feiert (manche Zoos bieten dazu auch entsprechende Führungen an), aber eigentlich ist dieser ein Brauch den kein Mensch braucht. Schließlich sollte man seinem Partner ganzjährig beweisen/zeigen, dass man ihn liebt.
Aber ich komme vom Thema ab. Eigentlich sollte das nur als Einleitung zu Simon’s Cat dienen, auch wenn der Valentinstag bereits vorbei ist.

Soviel zum Thema Feiertage/Valentinstag …

Mehr zu Günther und seinen Freunden gibt es hier.

Dieser Beitrag wurde unter Witziges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen