Hat sich die ErzgebirgsCard gelohnt?

Mit diversen Touristikkarten (ThüringenCard, HarzCard) habe ich ja bereits mehrmals Erfahrung gemacht und mache diese noch, da mir die Angebote beider Karten zusagen (wie man an vielen Stellen dieses Blogs nachlesen kann). Die Nutzung beider Karten ist 2018 nicht vorgesehen, dafür teste ich zwei andere: Den Entdeckerpass der Metropolregion Nürnberg (gültig für das Jahr 2018) und die ErzgebirgsCard (gültig für 48h).
Ostern wurde die ErzgebirgsCard genutzt, wie man hier nachlesen kann.
Ich habe schon vor ein paar Jahren „bemängelt“ dass nur zwei Zoos im Angebot der Karte enthalten sind (der Zoopark Chomutov und der Wildpark Osterzgebirge), aber ansonsten ist das Angebot reichhaltig und vielfältig. Wer mit dem Auto unterwegs ist, ist auf jeden Fall im Vorteil und natürlich schadet Flexibilität und Neugierde nicht. Denn ohne die Karte (und das gilt für die von mir bereis verwendeten Karten ebenso) würde man viele Orte gar nicht aufsuchen… aber man will ja die Karte gut nutzen.

Und wir haben die Karte gut genutzt:
Zoopark Chomutov: 3,90 € (tschechische Zoos liegen preislich weit unter denen deutscher Zoos, müssen sich aber größtenteils nicht verstecken. Tschechien hat einige tolle Zoos, aber auch weniger tolle, so wie in Deutschland eben auch)
Drahtseilbahn Augustusburg: 5 €
Augustusburg: 12 €
Wildpark Osterzgebirge: 5,50 €
Bergbaumuseum Altenburg: 7 €
Burg Scharfenstein: 8 €
Zuzahlungen gab es nur auf Burg Scharfenstein (aufgrund der Playmobilsonderausstellung), der Drahtseilbahn und dem Zoopark (Parkgebühren).
Ohne ErzgebirgsCard hätten wir 41,40 € gezahlt, für die Karte haben wir 26 € gezahlt
(Preise pro Person)
Wir hatten also eine Ersparnis von 15,40 €
Andererseits könnte man auch argumentieren, dass wir ohne Karte gar nicht erst in die Gegend gefahren wären…

Ich finde, dass sich die Karte für uns gelohnt hat und auf jeden Fall Lust auf mehr gemacht hat.
48h vergehen schnell, vielleicht werden wir 2019 die 4-Tagesvariante nutzen (dann haben wir vier, nicht unbedingt hintereinanderliegende, Tage Zeit das Erzgebirge zu erkunden.
Eine Nutzung nur wegen des Wildparks und des Zooparks lohnt nicht und natürlich muss man gerne unterwegs sein.
Mehr zur ErzgebirgsCard findet man hier.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen