7. Zooreise 2017 – Tag 3: Vogtland, Erzgebirge, Tschechien ….mit dem Auto durch die Pampas…

Der letzte Tag unseres verlängerten Wochenendes war angebrochen.
Geplant waren Besuche im Tierpark Chemnitz (weil das Wetter zumindest etwas Sonnenschein und keinen Regen versprach), das Meeresaquarium in Oberwiesenthal und das Fischereimuseum in Tirschenreuth (warum auch immer…).
Bevor wir unsere Heimatreise antraten genossen wir noch ein leckeres Novotel-Frühstück. Es gab sogar leichte Veränderungen zu gestern (u. a. Eier mit Kaviar und kalter Braten, nichts, was mich angesprochen hätte). Chiapudding gab es auch, gestern und heute, geschmacklos, aber gegessen haben wir ihn trotzdem (heute hatte ich ihn mit Bircher Müsli gemischt, da fiel die Geschmacklosigkeit gar nicht auf, die Chiasamen merkte man nur, weil sie in den Zahnzwischenräumen hängen blieben.
Leider läuft der Pachtvertrag für das Novotel in Gera aus … was danach kommt, weiß man allerdings noch nicht (siehe hier). Schade eigentlich, aber es gibt auch noch andere Novotels, wenn auch kein Accor-Hotel mehr in Gera.
Auf dem Weg nach Chemnitz wurde das Wetter schlechter, es wurde bewölkter, aber es blieb trocken. Mein letzter Besuch im Tierpark Chemnitz war 2014. Seit dem hat sich einiges getan. Es wäre allerdings schöner, und auch dem Tierpark sicher nicht abträglich, wenn die Gitter verschwinden würden. Es gibt viele Möglichkeiten, Tieranlagen ansprechend zu gestalten, das dürfte auch nicht so teuer sein. Aber trotz der negativen Schlagzeilen, die man vom Tierpark immer wieder hört, ist der Zoo nicht so schrecklich, wie man vermuten möchte. Es gibt schlimmere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zooreise | Hinterlasse einen Kommentar

Tiergarten Falkenstein

Baustelle (Tiergarten Falkenstein)

Baustelle (Tiergarten Falkenstein)

Seit meinem letzten Besuch im Tiergarten scheint sich nicht viel getan zu haben (siehe hier).
Nur am Tropenhaus wird gebaut.

Veröffentlicht unter Falkenstein, Zoo | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

7. Zooreise 2017 – Tag 2: Von Burgen und Höhlern … ein bisschen Porzellan und ein paar lebende Tiere

Das Frühstück war ein kleines Highlight. Eine große Auswahl, die uns leicht überforderte (neben dem Sortiment, das wir auch vom IBIS gewohnt waren, gab es noch viel mehr. Da erfreut es den Hotelgast, wenn er zwei Übernachtungen hat und zwei Frühstücke genießen kann. Das Personal war überfreundlich, was man vor allem im Umgang mit Kindern bemerkte.
Ziele dieses Tages sollten die Leuchtenburg Porzellanwelten, das Naturkundemuseum und der historische Höhler in Gera, sowie das Brauereimuseum in Altenburg sein. Auch mit dem Altenburger Naturkundemuseum liebäugelte ich.
Abgesehen vom Altenburger Naturkundemuseum wären alle anderen Sehenswürdigkeiten mit der ThüringenCard abgedeckt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zooreise | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

7. Zooreise 2017 – Tag 1: In- und Outdoor …

Schloss, Neuburg an der Donau

Schloss, Neuburg an der Donau

Der ursprüngliche Plan sah Besuche in Neuburg an der Donau, dem Exotarium Oberhof und dem Meeresaquarium in Zella-Mehlis vor. Nachdem das Wetter aber zumindest trocken war, schoben wir noch einen Besuch im Augsburger Zoo ein. Eine Premiere, denn bisher war dieser noch nie Teil einer Zooreise. Es war kalt und wenig los, aber man sah viele Tiere, die auch einen sehr entspannten, teilweise sogar neugierigen Eindruck machten. Leider waren die Hügelhühner (siehe hier) noch nicht zu sehen.
Danach fuhren wir nach Neuburg an der Donau. Allerdings beherbergt das Schloss mehr als ein Museum und so fiel das archäologische Museum dem Zeitdruck, bzw. der Parkuhr zum Opfer. Statt dessen sahen wir den Museumstrakt zur Geschichte des Fürstentums Pfalz-Neuburg, das mir bisher nicht bekannt war. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zooreise | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Dinopark Altmühltal

Veröffentlicht unter Altmühltal, Dinopark | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zoo Rotterdam

Veröffentlicht unter Rotterdam, Zoo | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Zoo Amersfoort

Auch Schilder können ein Zoohighlight sein, auch wenn man hier nur die nötigsten Informationen erhält:

Veröffentlicht unter Amersfoort, Zoo | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

7. Zooreise 2017 – Gera

Morgen geht es wieder los…die (vermutlich) letzte Zooreise in diesem Jahr. Ziel der Reise: Gera.
Gera hat einen Zoo, den ich auch schon besucht habe (zuletzt 2016), aber es ist unwahrscheinlich, dass der Thüringer Waldzoo auf dem Programm steht, denn das Wetter sagt Regen voraus.
Als Zooreise ist es auch nicht geplant, aber die ThüringenKarte muss noch genutzt werden. Diese als Geburtstagsgeschenk gedachte 3in365Tage-Karte wurde erst zweimal genutzt, ein dritter Tag steht also noch aus. Immerhin kann man auch wetterunabhängige Orte aufsuchen.
1. Zooreise 2017 – Thüringen/Harz
4. Zooreise 2017 – Fulda
Im Laufe der letzten Wochen habe ich viel über die Reise nachgedacht. Wäre das Wetter schöner gewesen, ständen viele Wildparks auf dem Programm.
Aber bei der derzeitigen Lage sieht es mehr nach Indooraktivitäten aus. Vermutlich wird es mehr eine Museumsreise, als eine Zooreise… aber auch das eine oder andere Museum hat Tiere (in irgendeiner Art und Weise). Aber ein paar öffentliche Aquarien stehen auch auf dem Programm. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zooreise | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Wild- und Freizeitpark Höllohe

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Höllohe, Teublitz, Wildpark, Zoo | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tiergehege Zeulenroda

Anlage für Himalaya-Thare  (Tiergehege Zeulenroda)

Anlage für Himalaya-Thare (Tiergehege Zeulenroda)

Das in einem Waldstück am Stadtrand Zeulenrodas gelegene Tiergehege „Rabensleite“ beherbergt verschiedene – vorwiegend einheimische – Tierarten und ist öffentlich zugänglich. Der Eintritt ist frei.
Die einzelnen Tiergehege sind über eine Waldfläche von ca. 6 ha verteilt und bieten neben großzügigen Anlagen für Huftiere auch Volieren mit einheimischen Greifvögeln, Eulen und Papageien. Auch ein Teich mit Schmuckschildkröten ist vorhanden.
Neben einheimischen Tieren befinden sich auch einige Exoten im Bestand, darunter Himalayathare, Emus und Bennettkängurus.
Nach Voranmeldung ist es für Kinder möglich, auf einem Esel oder Pony zu reiten. Auch zwei Spielplätze und ein Streichelgehege richten sich nach den Bedürfnissen der Kinder. Der Naturlehrpfad zeigt auf verschiedenen Schautafeln oder an Hand von Modellen viel Wissenswertes über die einheimische Natur.
In wenigen Minuten erreicht man vom Tiergehege aus das Zeulenrodaer Meer (mit Hotel und Talsperre, siehe hier)
Mehr über das Tiergehege erfährt man hier und hier (Zootierliste).

Veröffentlicht unter Rabensleite, Zeulenroda, Zoo | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar