Archiv der Kategorie: Rezension

Anthony Ryan: Das Erwachen des Feuers

Im riesigen Gebiet von Mandinorien gilt Drachenblut als das wertvollste Gut. Rote, grüne, blaue und schwarze Drachen werden gejagt, um an ihr Blut zu kommen. Das daraus gewonnene Elixier verleiht den wenigen Gesegneten übernatürliche Kräfte. Doch das letzte Zeitalter der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Vreni Häussermann/Michael Schrödl: BiodiversiTOT

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Tom O’Donnell: Hamstersaurus Rex gegen Eichhörnchen Kong

Veröffentlicht unter Rezension | 2 Kommentare

Tom O’Donnell: Hamstersaurus rex

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Maja Säfström: Pinguine sind kitzlig

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Denny van Heynen: Helldog

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Mira Bartók: Der Wunderling

Bekannt als Nummer Dreizehn lebt eine einohrige, schüchterne Kreatur – halb Fuchs, halb Mensch – in einem Waisenhaus, dem Heim für widerspenstige und missratene Geschöpfe , das in einem futuristisch-viktorianischen Land angesiedelt ist. Unter dem grausamen Regime der Heimleiterin Miss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Hinterlasse einen Kommentar