Der Blog ziegt um

Die neue Adresse:
https://beutelwolf-blog.de/
Die Montagsfrage wird auf Martins Buchgelaber fortgeführt-
Pokémon-Beiträge wird es nicht mehr geben.
Auf diesem Blog werden auch keine neuen Beiträge mehr erscheinen. Beiträge, die auf den neuen Blog importiert wurden, werden hier gelöscht.
Wenn dieser Blog keinen Inhalt mehr enthält wird auch er gelöscht.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zoo am Meer

Veröffentlicht unter Bremerhaven, Zoo, Zoo am Meer | Hinterlasse einen Kommentar

Tierpark Bad Liebenstein

Veröffentlicht unter Bad Liebenstein, Zoo | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Impressionen aus deutschen Zoos 41 – Wildgehege am Pöhlberg, Annaberg-Buchholz

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Annaberg-Buchholz, Zoo | Hinterlasse einen Kommentar

Euregiozoo Aachen

Veröffentlicht unter Aachen, Zoo | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tierpark Sommerhausen

Veröffentlicht unter Sommerhausen, Zoo | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Portrait: Brahma

Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Hühnervögel (Galliformes)
Familie: Fasanenartige (Phasianidae)
Gattung: Kammhühner (Gallus)
Art: Bankivahuhn (Gallus gallus)
Unterart: Haushuhn (Gallus gallus domesticus)
Brahma (Vogelpark Abensberg)

Brahma (Vogelpark Abensberg)

Die Brahmas sind eine alte Hühnerrasse. Brahmas entstanden in Nordamerika, wahrscheinlich aus Kreuzungen von Cochin-, Malaien- und Chittagong-Hühnern und können somit den Hühnern asiatischen Ursprungs zugeordnet werden. Der Name stammt vom indischen Strom Brahmaputra.
In ihrem Erscheinungsbild verkörpern die Brahmas Mut und Kraft, hervorgerufen durch ihre Größe, den massigen Körper und den breiten mittelhohen Stand. Sie zeichnen sich durch ein ruhiges Wesen, eine herausfordernde Haltung und einen kühnen Blick aus. Rassemerkmale der Brahmas sind:
der große breite, tiefgestreckte und waagerecht getragene Rumpf
eine volle und gut gerundete Brust
der dreireihige Erbsenkamm ohne Dorn
der breite, kleine Kopf mit vorspringenden Scheitel über den Augen, im Genick gut abgesetzt
ein kurzer und kräftiger Schnabel
stark befiederte Läufe
Reinrassige Brahmas erkennt man daran, dass nicht nur die Außenzehen befiedert sind, sondern auch die Mittelfußzehe. Bei Mischlingen, die reinrassigen Brahmas sehr ähnlich sehen können, fehlt die Befiederung an der Mittelzehe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Impressionen aus deutschen Zoos 40 – Vogelpark Abensberg

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abensberg, Vogelpark, Zoo | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wildpark Bad Mergentheim

Veröffentlicht unter Bad Mergentheim, Wildpark | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Zoo in der Wingst

Veröffentlicht unter Wingst, Zoo | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Affen- und Vogelpark Eckenhagen

Veröffentlicht unter Eckenhagen, Vogelpark, Zoo | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar