Archiv der Kategorie: Wissenschaft/Naturschutz

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

07.05.2018, Julius-Maximilians-Universität Würzburg Insekten im Klimawandel In den Alpen macht sich der Klimawandel besonders deutlich bemerkbar. Wie gut können sich Insekten, die für die Bestäubung von Pflanzen wichtig sind, daran anpassen? Das ergründet eine neue Juniorforschungsgruppe. Die Erde erwärmt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft/Naturschutz | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

24.04.2018, Pädagogische Hochschule Karlsruhe Bestände des invasiven Kalikokrebses reduzieren und heimische Arten schützen Wissenschaftler der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe haben Maßnahmen entwickelt, um Kleingewässer erfolgreich vor der Besiedelung durch den Kalikokrebs zu schützen / Staatssekretär Dr. Andre Baumann (Ministerium für Umwelt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft/Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

17.04.2018, Berner Fachhochschule Weniger Zecken dank Ameisen Zecken kommen fast überall in der Schweiz vor. Ihre Verbreitung hängt von den unterschiedlichsten Faktoren ab. In einer neuen Studie konnten Forschende der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL der Berner Fachhochschule … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft/Naturschutz | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

09.04.2018, DEUTSCHE WILDTIER STIFTUNG Warum Rehböcke jetzt im Wald fegen Deutsche Wildtier Stiftung: Weil bald die Revierkämpfe beginnen, polieren die Tiere ihre kleine Geweihe Im Wald findet jetzt das große „Fegen“ statt. Die Rehböcke treibt nicht etwa der Frühjahrsputz an, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft/Naturschutz | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

27.03.2018, Dachverband Deutscher Avifaunisten Bestandstrends häufiger Brutvögel in Europa aktualisiert Zu Anfang eines jeden Jahres schreibt der European Bird Census Council (EBCC) im Rahmen des Pan-European Common Bird Monitoring Scheme (PECBMS) die Bestandstrends der häufigen Brutvögel Europas fort. Dazu leiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft/Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

19.03.2018, GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel Ozeanversauerung: Heringe könnten von veränderter Nahrungskette profitieren Die Larven vieler Fischarten reagieren empfindlich auf Ozeanversauerung – das konnten Studien bereits zeigen. Hervorgerufen wird die Versauerung von großen Mengen Kohlendioxid (CO2), die von der Atmosphäre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft/Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

13.03.2018, Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL Für Schneehasen wird es mit dem Klimawandel eng in den Alpen Wenn sich das Klima erwärmt, werden die Lebensräume für den Schneehasen in den Schweizer Alpen kleiner und zerstückelter. Damit dürften … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft/Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

05.03.2018, Ruhr-Universität Bochum Neurowissenschaft: Wenn Zebrafinken Liebeslieder hören Ob ein Zebrafinken-Weibchen ein Männchen als Paarungspartner wählt, hängt ganz vom Balzgesang des Männchens ab. Welche Gehirnregionen entscheiden, ob das Liebesgezwitscher zur Wahl des Partners führt, haben Forscher der Universiteit Antwerpen, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft/Naturschutz | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

26.02.2018, Dachverband Deutscher Avifaunisten Neue Rote Listen der Vögel Nordrhein-Westfalens Nach fast einer Dekade gibt es in Nordrhein-Westfalen nunmehr eine neue Rote Liste der Brutvogelarten und seit mehr als 20 Jahren konnte auch eine Rote Liste wandernder Vogelarten nach neuen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft/Naturschutz | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

19.02.2018, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Seltener Fund aus der Tiefsee Dumbo-Oktopusse leben Tausende Meter tief in den Meeren. Ein seltenes Schauspiel gibt nun erstmals weiteren Einblick: Ein US-Wissenschaftler filmte an Bord eines Forschungsschiffes, wie ein nur wenige Zentimeter kleiner Dumbo-Oktopus aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft/Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar