Archiv der Kategorie: Science

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

24.04.2017, RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG (RBB) Rückkehr der Wölfe – Der rbb auf Spurensuche Die einen lieben sie, die anderen fürchten oder hassen sie: Wölfe. Ab dem 24. April verfolgt der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb ) im Fernsehen, im Radio und im Web … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Science | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

10.04.2017, Eberhard Karls Universität Tübingen Das Gesicht der Haustiere: Wie Domestikation die Gesichtsstrukturen von Tieren verändert Eine Studie zeigt, dass dieser Prozess bei verschiedenen Tierarten unterschiedlich verläuft ‒ Tübinger Paläoanthropologin Katerina Harvati beteiligt Im Vergleich zu ihrer Wildform weisen domestizierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Science | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

03.04.2017, Dachverband Deutscher Avifaunisten Erster Nachweis der Höckersamtente für Deutschland Bis vor wenigen Jahren waren Höckersamtenten nicht auf dem „Radar“ europäischer Vogelbeobachter. Die nah mit der in größerer Zahl auf Nord- und Ostsee überwinternden Samtente verwandte Art brütet in Nordostasien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Science | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

28.03.2017, Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. Der Evolutionsvorteil der Strandschnecke Mit einer Schwermetall-bindenden Domäne mehr in einem Cystein-reichen Protein wappnen sich Strandschnecken gegen Metallstress Kleine, schwefelreiche Proteine (sog. Metallothioneine) können Schwermetalle spezifisch binden. Ein internationales Wissenschaftlerteam hat nun entdeckt, dass die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Science | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

13.03.2017, Dachverband Deutscher Avifaunisten Alarmierend! Brachvögel weltweit in Bedrängnis Insgesamt 13 größere Limikolenarten wie Großer Brachvogel, Pfuhl- und Uferschnepfe lassen sich in der Gruppe der Numeniini zusammenfassen. Diese Gruppe ist auf allen Kontinenten außer der Antarktis anzutreffen, brütet jedoch nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Science | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

06.03.2017, Dachverband Deutscher Avifaunisten Der Zug des Drosselrohrsängers: Hohe räumliche, jedoch geringe zeitliche Konstanz über mehrere Jahre Mit der Weiterentwicklung der Telemetrie-Techniken werden laufend neue Erkenntnisse zum zeitlichen Ablauf und Zugrouten von Langstreckenziehern gewonnen. Studien zur Konstanz des Zuges einzelner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Science | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus Wissenschaft und Naturschutz

27.02.2017, Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen Evolution: Warum Huftiere im Neogen größer wurden Bis zum Beginn des Pleistozäns wurden Huftiere immer größer; maßgeblich dafür verantwortlich ist das Prinzip der gerichteten Selektion, schreiben Senckenberg-Wissenschaftlerinnen im Fachjournal „Proceedings of the Royal Society B“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Science | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar