Archiv der Kategorie: Allgemein

Portrait: Sebright

Das Sebright ist ein Huhn und gehört zur Untergruppe der Zwerghühner. Während die meisten Zwerghühner lediglich kleinere Varianten von größeren Rassen sind, handelt es sich bei den Sebrights um „echte“ Zwerge. Der Reiz dieser Hühner liegt gerade in der Größe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Portrait: Appenzeller Spitzhaubenhuhn

Die Appenzeller Spitzhaube (in der Schweiz auch: Gässerschnäpfli oder Tschüpperli) ist eine Haushuhnrasse aus dem Appenzellerland in der Schweiz. Die Rasse wurde erstmals 1952 eingetragen, soll aber bereits im 15. Jahrhundert in Klöstern des Alpenraumes gezüchtet worden sein. Als Vorfahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Portrait: Antwerpener Bartzwerg

Der Antwerpener Bartzwerg ist eine in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Belgien erzüchtete bzw. rassisch veredelte Haushuhnrasse. Diese weltweit verbreitete Rasse existiert nur als Zwergform. Eine Großform existiert nicht. Daher wird sie auch als Urzwergrasse bezeichnet. Es gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Portrait: Brahma

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Hühnervögel (Galliformes) Familie: Fasanenartige (Phasianidae) Gattung: Kammhühner (Gallus) Art: Bankivahuhn (Gallus gallus) Unterart: Haushuhn (Gallus gallus domesticus) Die Brahmas sind eine alte Hühnerrasse. Brahmas entstanden in Nordamerika, wahrscheinlich aus Kreuzungen von Cochin-, Malaien- und Chittagong-Hühnern und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Portrait: Hispaniola-Schleiereule

Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Eulen (Strigiformes) Familie: Schleiereulen (Tytonidae) Gattung: Schleiereulen (Tyto) Art: Hispaniola-Schleiereule (Tyto glaucops) Die Hispaniola-Schleiereule ist eine mittelgroße Schleiereulenart. Die Körperlänge beträgt 33 Zentimeter. Sie gleicht sehr der auch in Mitteleuropa vorkommenden Schleiereule, hat jedoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Portrait: Perlkauz

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Eulen (Strigiformes) Familie: Eigentliche Eulen (Strigidae) Gattung: Sperlingskäuze (Glaucidium) Art: Perlkauz, Perl-Sperlingskauz (Glaucidium perlatum) Der Perlkauz erreicht eine Körpergröße von 17 bis 20 Zentimetern. Der Kopf ist rundlich und Federohren fehlen. Er ist etwas größer und schwerer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Windhunde in Brehms Tierleben 2

Italienischer Windhund Das zierlichste Mitglied der ganzen Windhundgesellschaft ist der sogenannte italienische Hund (Canis familiaris grajus [leporarius] italicus), anderen Windhunden gegenüber ein wahrer Zwerg, aber ein höchst wohlgebildeter Zwerg, bei welchem jeder Körpertheil im genauesten Verhältnisse steht. Sein ganzes Gewicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Portrait: (Südlicher) Brillenlangur

Überfamilie: Geschwänzte Altweltaffen (Cercopithecoidea) Familie: Meerkatzenverwandte (Cercopithecidae) Unterfamilie: Schlank- und Stummelaffen (Colobinae) Untertribus: Languren (Presbytina) Gattung: Haubenlanguren (Trachypithecus) Art: (Südlicher) Brillenlangur (Trachypithecus obscurus) (Südliche) Brillenlanguren sind wie alle Haubenlanguren schlanke Primaten mit langem Schwanz. Die Kopfrumpflänge beträgt 42 bis 61 Zentimeter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Windhunde in Brehms Tierleben

Die Merkmale der Windhunde (Canis familiaris grajus, C.f. leporarius) liegen in dem äußerst schlanken, zierlichen, an der Brust geweiteten, in den Weichen eingezogenen Leibe, dem spitzigen, fein gebauten Kopfe, den dünnen, hohen Gliedmaßen und dem in der Regel kurzhaarigen, glatten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Pariahunde in Brehms Tierleben

Gehen wir von den verwilderten Hunden zu denen über, welche zwar herrenlos sind, immer aber noch in einem gewissen Abhängigkeitsverhältnisse zu dem Menschen stehen. Die Engländer haben ihnen den Namen Pariahunde beigelegt, und diese Bezeichnung verdient von uns angenommen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar